});

Zöliakie – Häufige Fehldiagnosen

Zöliakie und Glutenunverträglichkeit werden nach wie vor noch sehr häufig falsch diagnostiziert. Einerseits sind die Erkrankungen häufig nicht Teil der Ausbildung der praktizierenden Ärzte gewesen. Andererseits beziehen zahlreiche Ärzte ihr Wissen von Pharmavertretern. Die aber haben an dem Thema kaum Interesse, da es kein Medikament gegen Zöliakie gibt.

Auch gibt es insgesamt nur wenige Weiterbildungskongresse, die sich mit Gluten befassen. Zuletzt können Glutenunverträglichkeit und Zöliakie nicht mit den Standart-Blutuntersuchungen aufgedeckt werden. Zwar lassen sich aus dem Blutbild Anzeichen gewinnen, die für eine solche Erkrankung sprechen (Blutarmut, Mangel an Kalium, Kalzium etc.). Diese lassen sich aber nur dann richtig interpretieren, wenn man die Krankheit überhaupt „auf dem Radar“ hat.

Besonders häufig sind folgende Fehldiagnosen, die dann meist mit Medikamenten behandelt werden – obwohl ein schlichter Verzicht auf Gluten vielversprechender wäre:

  • Infektionen oder Parasitenbefall
  • Reizdarmsyndrom
  • Chronisches Erschöpfungssyndrom
  • Blutarmut (Anämie), Migräne oder Unfruchtbarkeit mit unbekannter Ursache
  • Psychische Probleme (Depressionen, Hypochondrie, …)
  • Krebs
  • Gallenblasen-Erkrankungen
  • Entzündliche Darmerkrankungen, zum Beispiel Morbus Chron
  • Schilddrüsenerkrankungen
  • Säurereflux
  • Neurodermitis
  • Schuppenflechte
  • Lebensmittelallergien

Mit der größeren Aufmerksamkeit, die Glutenunverträglichkeit und Zöliakie inzwischen auf sich ziehen, steigt aber glücklicherweise auch das Bewusstsein. Immer mehr Ärzte nehmen eine glutenassoziierte Krankheit daher schneller in den Kreis der möglichen Ursachen verschiedenster Symptome. Und können dann entsprechende Tests veranlassen.

 

Weiter zu

Was ist Gluten?
Zöliakie, Gluten-Unverträglichkeit und Gluten-Allergie
Zöliakie – Verbreitung und Ursachen
Zöliakie – Risiko beim Baby vermindern
Zöliakie – Trotzdem nicht auf Gluten verzichten?
Zöliakie – Symptome
Zöliakie – Symptome beim Kind
Zöliakie – Psychische Probleme
Zöliakie – Diagnose
Zöliakie – Häufige Fehldiagnosen

Glutenfrei ernähren
Glutenfrei ernähren – 6 Vorteile
Glutenfrei ernähren – Ausreden adé
Glutenfrei essen lieben lernen
Glutenfreie Küche

 


Das könnte Dich auch interessieren:

  1. Zöliakie – Symptome beim Kind Glutenunverträglichkeit und Zöliakie zeigen bei Kindern meist an klassischen Symptomen...
  2. Zöliakie – Verbreitung und Ursachen Etwa einer von 200 Europäern leidet unter einer Zöliakie –...
  3. Zöliakie – Trotzdem nicht auf Gluten verzichten? Zöliake – und nun? Auch wenn es schwer ist: eine...
  4. Zöliakie – Risiko beim Baby vermindern Kann man das Zöliakie Risiko beim Baby verringern? Ja, kann...
  5. Zöliakie – Symptome Zöliakie-Symptome und die Symptome der Gluten-Unverträglichkeit sind identisch und zeigen...

Dein Kommentar

*