});

Woran erkennt man Laktose in Lebensmitteln?

Laktose ist nicht immer als solche auf der Verpackung deklariert. Stattdessen muss man auf eine ganze Reihe von Bezeichnungen achten, hinter denen sich der Milchzucker versteckt.

Milch und Laktose sind europaweit kennzeichnungspflichtig, sie müssen also auf der Zutatenliste der Verpackung angegeben werden. Für Laktose gilt das aber nur dann, wenn dem Nahrungsmittel Milchzucker in Reinform beigemischt wurde.

Für unverpackte Lebensmittel gilt die Kennzeichnungspflicht grundsätzlich nicht, da diese natürlich überhaupt keine Zutatenliste haben. Daher solltet ihr beim Obst- und Gemüsehändler, beim Bäcker und beim Metzger im Zweifelsfall nachfragen.

Laktose befindet sich in Lebensmitteln, bei denen eine oder mehrere der folgenden Zutaten auf der Verpackung angeben sind:

  • Milchzucker
  • Laktose / Lactose
  • Milch / Magermilch / Vollmich / Sauermilch
  • Magermilchpulver / Milchpulver / Vollmilchpulver
  • Rahm
  • Butter
  • Sahne
  • Joghurt
  • Ayran
  • Kefir
  • Molke / Molkenerzeugnisse / Molkenpulver
  • Sauermolke / Sauermolkenpulver
  • (Gewürzmischung)
  • (Zuckerstoffe)

Wie viel Laktose genau im Produkt enthalten ist, geht aus der Zutatenliste nicht hervor. Diese wird zwar mengenmäßig geordnet, die Zutat mit dem größten Anteil steht also an erster Stelle, genaue Angaben fehlen jedoch in der Regel.

Was ist mit Milcheiweiß und Milchsäure?

Milcheiweiß und Milchsäure sind häufig in Fertigprodukten und Süßigkeiten enthalten. Sie enthalten aber keinen Milchzucker.

Enthalten die E-Nummern Laktose?

Nein, Laktose hat keine eigene E-Nummer und ist auch nicht in den Zusatzstoffen mit E-Nummer enthalten.

Was ist mit Zuckerstoffen?

Hinter dem Begriff „Zuckerstoffe“ kann sich auch Laktose verbirgen. Häufig werden Dextrose, Glucose, Maltose und Laktose gemeinsam als „Zuckerstoffe“ deklariert.

Gewürzmischungen mit Laktose?

Gewürzmischungen enthalten häufig Laktose.

Ist Laktose in Stärke, Binde- und Verdickungsmitteln oder Aromen enthalten?

Stärke und modifizierte Stärke werden aus Kartoffeln, Mais oder Weizen gewonnen und sind immer laktosefrei. Gleiches gilt für die Binde- und Verdickungsmittel und die Aromastoffe.

 

Laktoseintoleranz
Laktoseintoleranz – Ursachen und Verbreitung
Laktoseintoleranz – Symptome
Laktoseintoleranz – Diagnose
Laktoseintoleranz – Behandlung mit Probiotika
Laktoseintoleranz – Behandlung mit Lactase-Präparaten
Laktoseintoleranz – Laktosefrei ernähren
        Laktosefrei ernähren
        Laktosefrei ernähren – Karenzphase
        Laktosefrei ernähren – Verträglichkeit testen
        Laktosefrei ernähren – Gesunde Ernährung
        Laktosefrei ernähren – Auswärts essen
        Laktosegehalt von Milchprodukten
        Laktosegehalt von Käseprodukten
        Woran erkennt man Laktose im Lebensmittel?
        Laktosefreie Milchprodukte
Laktoseintoleranz beim Baby
 


Das könnte Dich auch interessieren:

  1. Medikamente mit Laktose Wer unter Laktoseintoleranz leidet, muss auch seine Medikamente und Nahrungsergänzungsmittel...
  2. Laktose Laktose ist der Milchzucker, ein natürlicher Bestandteil der Milch. Es...
  3. Woran erkennt man Heuschnupfen? Eine gewöhnliche Erkältung mit einhergehendem Schnupfen? Ein chronischer "Dauerschnupfen"? Oder...
  4. Ziegenmilch – Laktose enthalten? Ist Ziegenmilch laktosefrei, wie manche Anbieter behaupten? Wenn nein, wie...
  5. Tierhaarallergie – Woran man sie erkennt und was man tun kann   Es folgt ein Text von Allergieberaterin Roswitha Stracke....

Dein Kommentar

*