});

Wie verläuft die Schuppenflechte?

Die Schuppenflechte verläuft von Patient zu Patient unterschiedlich. Manchmal ändern sich die befallenen Körperpartien über Jahre oder Jahrzehnte nicht, bevor die Psoriasis plötzlich einen neuen Herd bildet. Umgekehrt können jahrelange Symptome plötzlich abklingen und für eine lange Zeit ruhen.

Heilbar ist die Schuppenflechte jedoch nicht – insofern müssen sich Betroffene darauf einstellen, dass sich die Hautkrankheit stets weiter ausbreiten kann, vorhersagen lässt sich der individuelle Krankheitsverlauf leider nicht.

Allerdings gibt es Risikofaktoren, die das Risiko einer verstärkten Schuppenflechte erhöhen können:

  • Alkohol
  • Rauchen
  • Übergewicht
  • Zu trockene Haut
  • Seelische Belastungen und Stress
  • Medikamente, zum Beispiel blutdrucksenkende Mittel und Antidepressiva
  • Physiaklische Reize: Verletzungen der Haut durch scheuernde Kleidung, Sonnenbrand oder Kratzen
  • Akute Infektionen

Wer diese Risikofaktoren bestmöglich vermeidet, kann das Risiko neuer Schübe und einer weiteren Ausbreitung der Schuppenflechte senken.
 


Das könnte Dich auch interessieren:

  1. Bekommt mein Kind auch Schuppenflechte? Schuppenflechte (Psoriasis) ist einerseits erblich, hängt andererseits aber auch von...
  2. Schuppenflechte durch eine kranke Leber? Übergewicht ist einer der Risikofaktoren. Erkrankungen der Leber gehen häufig...
  3. Rauchen beeinflusst die Schuppenflechte Rauchen fördert bei Schuppenflechte (Psoriasis) die entzündlichen Prozesse in der...
  4. Wie soll ich mich bei Schuppenflechte ernähren? (Frage 11) Die eine, einzig richtige Schuppenflechte-Ernährung gibt es darüber hinaus aber...
  5. Schuppenflechte durch Rauchen? Dass Schuppenflechte (Psoriasis) durch Rauchen ausgelöst werden oder verschlimmert werden...

Dein Kommentar

*