});

Warum bekommt mein Kind immer wieder Quaddeln, aber keinen Juckreiz?

Juckreiz und Quaddeln gehören bei Nesselsucht typischerweise zusammen. Juckreiz ist aber ein subjektives Erleben. Manche Kinder neigen scheinbar dazu, den Juckreiz als weniger schlimm wahrzunehmen als ihre Spielkameraden oder Erwachsene.

Daher muss sich der Juckreiz nicht immer in sichtbaren Kratzbewegungen des Kindes äußern.

Bei schnell auftauchenenden und genauso schnell wieder verschwindenden Quaddeln beim Kind gehen Ärzte meistens davon aus, dass es sich um Nesselsucht (Urtikaria) handelt. Auch dann, wenn der Juckreiz (scheinbar) fehlt.

 

Mehr über Nesselsucht erfahren

 

 

 


Das könnte Dich auch interessieren:

  1. Warum bekommt mein Kind bei jedem Infekt Quaddeln? Die Nesselsucht und ihre Symptome Quaddeln, Schwellungen und Juckreiz treten...
  2. Bekommt mein Kind auch Schuppenflechte? Schuppenflechte (Psoriasis) ist einerseits erblich, hängt andererseits aber auch von...
  3. Warum jucken Quaddeln? Werden die Mastzellen in der Haut gereizt, dann schütten sie...
  4. Bekommt mein Kind Schuppenflechte? (Frage 5) Sicher sagen kann man das nicht. Im folgenden erfahrt ihr,...
  5. Blaue Flecken nach Quaddeln? – Die Urtikaria vaskulitis Quaddeln verschwinden meistens wenige Minuten bis Stunden nach dem Auftreten,...

Dein Kommentar

*