});

Warum bekommt mein Kind bei jedem Infekt Quaddeln?

Die Nesselsucht und ihre Symptome Quaddeln, Schwellungen und Juckreiz treten häufig in Folge eines Infekts auf. Da Kinder aufgrund verschiedenster Krankheitserreger besonders häufig Infektionen erleiden, werden auch die Quaddeln häufiger auf den Plan gerufen.

Ein infizierter Körper schüttet mehr Stoffe wie das entzündungs- und juckreizfördernde Histamin aus den Mastzellen aus. Histamin hat eine wichtige Rolle bei der Entstehung von Hautveränderungen wie Quaddeln inne.

Der genaue Grund, warum die Mastzellen bei einer Infektion gereizt werden, ist bisher noch nicht wissenschaftlich erforscht.

 

Mehr über Nesselsucht erfahren

 

 

 
 


Das könnte Dich auch interessieren:

  1. Warum bekommt mein Kind immer wieder Quaddeln, aber keinen Juckreiz? Juckreiz und Quaddeln gehören bei Nesselsucht typischerweise zusammen. Juckreiz ist...
  2. Warum jucken Quaddeln? Werden die Mastzellen in der Haut gereizt, dann schütten sie...
  3. Bekommt mein Kind auch Schuppenflechte? Schuppenflechte (Psoriasis) ist einerseits erblich, hängt andererseits aber auch von...
  4. Bekommt mein Kind Schuppenflechte? (Frage 5) Sicher sagen kann man das nicht. Im folgenden erfahrt ihr,...
  5. Mein Kind hat Nesselsucht. Muss es jetzt eine strenge Diät einhalten? Die Diäten bei Nesselsucht dienen einerseits dazu, mögliche Nahrungsmittelunverträglichkeiten (sogenannte...

Dein Kommentar

*