});

Vitiligo – Ursachen und Verbreitung

Vitiligo, die Weißfleckenkrankheit, ist einer der häufigsten Pigmentstörungen. Zwischen ein und zwei Prozent der Bevölkerung sind von der Krankheit betroffen. Menschen mit dunkler Haut erkranken öfter an Vitiligo als Hellhäutige, Männer und Frauen sind gleichermaßen häufig betroffen. Meist beginnt die Hautkrankheit in den ersten drei Lebensjahrzehnten. Etwa jeder dritte Patient hat auch Verwandte mit Vitiligo.

Bis heute unklar, welche Ursachen Vitiligo hat. Aufgrund der familiären Häufung der Erkrankung wird jedoch vermutet, dass die Gene eine wichtige Rolle spielen. Zudem geht die Weißfleckenkrankheit oft einher mit Autoimmun-erkrankungen wie Schilddrüsen-erkrankungen oder Diabetis mellitus. Aus diesem Grund vermuten Wissenschaftler, dass das Immunsystem bei Vitiligo ungünstig auf die körpereigenen Pigmente reagiert.

Als Einflussfaktoren, die die Krankheit auslösen oder verschlimmern können, gelten: 

  • Sonne, insbesondere starke Sonnenbrände
  • Lokale Hautschädigungen (z.B. durch andere Hautkrankheiten wie Schuppenflechte)
  • Stress
     

Mehr dazu unter

Vitiligo (Weißfleckenkrankheit)
Vitiligo – Ursachen und Verbreitung
Vitiligo – Symptome
Vitiligo – Diagnose
Vitiligo – Behandlung


Das könnte Dich auch interessieren:

  1. Vitiligo – Diagnose Die Vitiligo-Diagnose gestaltet sich aufgrund der typischen Symptome als recht...
  2. Vitiligo (Weißfleckenkrankheit) und Diabetes Die Weißfleckenkrankheit „Vitiligo“ betrifft Menschen Diabetiker zehnmal häufiger als Menschen...
  3. Vitiligo (Weißfleckenkrankheit) Vitiligo, die Weißfleckenkrankheit, ist eine Pigmentstörung der Haut. An den...
  4. Vitiligo – Behandlung Vitiligo (Weißfleckenkrankheit) ist nicht heilbar. Die Behandlung zielt darauf ab,...
  5. Vitiligo – Symptome Vitiligo-Symptome (Symptome der Weißfleckenkrankheit) zeigen sich als scharf begrenzte, weiße...

Dein Kommentar

*