});

Trockene Haut – Quarkmaske

Trockene Haut lässt sich auch mit einer Quarkmaske behandeln – einem alten Hausmittel, das so manches teure Hautpflegepräparat aus der Drogerie oder Apotheke noch immer alt aussehen lässt.

Für die Quarkmaske braucht ihr:

  • Magerquark
  • Olivenöl
  • Honig
  • Feuchtigkeitscreme

Quarkmaske – Ein einfaches Rezept gegen trockene Haut

  • 2 EL Magerquark mit 1 EL Honig mischen, einen Schuss Olivenöl dazugeben
  • Umrühren, bis eine homogene Masse entstanden ist
  • Gesicht gründlich reinigen (keine parfümierte Seife verwenden)
  • Maske auftragen
  • 20 Minuten einwirken lassen
  • Gründlich abwaschen mit warmem Wasser

Die Wirkung kann verstärkt werden, wenn vor dem Auftragen der Maske ein mildes Gesichtspeeling verwendet wurde.
Nach der Quarkmaske könnt ihr Feuchtigkeitscreme auf die Haut geben. Diese sollte rückfetten und möglichst wenig hautreizende Substanzen wie Parfüme enthalten.
 


Das könnte Dich auch interessieren:

  1. Trockene Haut am Hals Trockene Haut am Hals ist oft zum Frühlingsbeginn ein Problem:...
  2. Trockene Haut – Avocadomaske Trockene Haut kann mit einer Avocadomaske gepflegt und versorgt werden....
  3. Hautpflege – Trockene Haut Trockene Haut muss mit Feuchtigkeit und vor allem mit Fett...
  4. Unreine Haut – Hausmittel Hausmittel gegen unreine Haut – eine echte alternative zu den...
  5. Trockene Knie / trockene Ellenbogen Trockene Knie und trockene Ellenbogen sind, häufig in Verbindung mit...

Kommentare sind geschlossen.