});

Teebaumöl gegen Pickel

Teebaumöl gegen Pickel – oft gehört, aber hilft es wirklich? Viele Betroffene mit unreiner Haut schwören auf das Hausmittel, dass die Pickel austrocknen und die Entzündungen lindern soll.

Hierzu trägt man ein paar Tropfen vom Teebaumöl (gibt es für einen kleinen Betrag in der Apotheke oder Drogerie) auf ein Wattestäbchen und tupft damit den Pickel ab, idealerweise bleibt man dann für ein paar Stunden zu Hause, da das Hausmittel stark riecht.

Obwohl das Öl einigen Menschen zu helfen scheint, raten wir zur Vorsicht. Ein Allheilmittel gegen Pickel und unreine Haut ist es auf keinen Fall, zudem birgt es einige Risiken:

  • Erstens gibt es eine Teebaumöl-Allergie.
  • Zweitens ist das Mittel recht aggressiv und kann die Haut langfristig mehr schädigen als befreien.
  • Drittens trocknet es die Haut sehr stark aus, man sollte das Öl daher nur sehr sparsam kurzfristig anwenden, nach einigen Stunden gründlich abspülen und die Haut ggfs.mit einer Pflegecreme mit Feuchtigkeit versorgen. Menschen mit ohnehin trockener Haut sollten gänzlich die Finger vom Teebaumöl lassen.

Wir empfehlen außerdem, auf hochwertige Produkte zurückzugreifen, damit nicht zusätzliche hautreizende Stoffe oder Allergene mit dem Öl auf die angeschlagene Haut kommen.

Alternativ können Pflegecremes mit Teebaumöl angewendet werden, die häufig deutlich milder und hautverträglicher sind.

Auf frag-mutti.de findet ihr eine rege Diskussion zum Thema „Teebaumöl gegen Pickel“ und anderen Hausmitteln.
 


Das könnte Dich auch interessieren:

  1. Schmerzende Pickel? Schmerzende Pickel können Symptom einer schweren Akne oder anderen Hauterkrankung...
  2. Hefe gegen Pickel und Akne Hefe ist ein beliebtes natürliches und kostengünstiges Hausmittel gegen Pickel...
  3. Kamillentee gegen Pickel Kamillentee gegen Pickel – Ammenmärchen oder wirklich wirksam? Die Antwort...
  4. Feigwarzen – Teebaumöl? Feigwarzen (Genitalwarzen) können nicht nur mit schulmedizinischen Medikamenten, sondern auch...
  5. Aspirin gegen Pickel? Aspirin gegen Pickel – wirksames Mittel oder ein weiterer Mythos...

Dein Kommentar

*