});

Sonnenschutzmittel und Neurodermitis

Unbedingt bei längeren Aufenthalten in der Sonne benutzen! Menschen Neurodermitis sollten auf Sonnenschutzmittel ohne Duft- und Konservierungsstoffe zurückgreifen. Vorsicht: bestimmte Medikamente wie Antibiotika oder Antidepressiva können lichtempfindlicher machen oder sogar lichtbedingte Allergien auslösen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Das könnte Dich auch interessieren:

  1. Sonnenbaden bei Neurodermitis Die Erfahrung, dass Sonne der Haut hilft, haben viele Patienten...
  2. Sonnenbaden bei Neurodermitis Nach der langen und dunklen Winterzeit sehen sich viele Neurodermitiker...
  3. Hauttypen beachten – Sonnen bei Neurodermitis Nicht jeder Mensch reagiert gleich auf die Sonnenstrahlen. In Ländern,...
  4. Antibiotikum / Antibiotika Medikamente, mit denen Infektionskrankheiten behandelt werden. Dabei sollen Bakterien, die...
  5. Resistenz gegen Antibiotika Resistenz heißt „Widerstandsfähigkeit“. In der Dermatologie versteht man unter einer...

Dein Kommentar

*