});

Solarium und Sonnencreme?

Soll man im Solarium Sonnencreme auftragen – oder verhindert man dadurch nur, dass sich die Haut schön bräunt? Was es im Solarium hinsichtlich der Sonnencreme zu beachten gibt: wir gehen der Frage nach.

Grundsätzlich gilt: Sonnencreme schützt die Haut vor vorzeitiger Hautalterung und vor Sonnenbränden, die zu Hautkrebs führen können. Ideal geeignet zum Schutz für drinnen (Solarium) und draußen (in Sonne und Schatten) sind Präparate, die gegen UV-A-Strahlen und UV-B-Strahlen gleichermaßen schützen. Auch auf der Sonnenbank sollte man also nicht auf den Hautschutz verzichten, um Spätfolgen bestmöglich vorzubeugen.

Ein weiterer wichtiger Faktor, der beim Kauf eines geeigneten Sonnenschutzmittels beachtet werden sollte, ist der eigene Hauttyp. Je nachdem, welchem Hauttyp man angehört und wie lang man sich auf die Sonnenbank legen möchte, müssen unterschiedliche Mittel benutzt werden. Menschen mit sehr heller Haut, roten Haaren und Sommersprossen zum Beispiel sollten mindestens Lichtschutzfaktor 50 verwenden.

Die Creme sollte eine halbe Stunde vor dem Solarium-Besuch aufgetragen werden, damit sie ausreichend einwirken kann. Für den gesamten Körper benötigt man je nach Präparat mindestens einen Esslöffel Sonnencreme. Im Gesicht können auch gesonderte, hautschonende Mittel benutzt werden, als Allergiker sollte man ohnehin Vorsicht beim Kauf walten lassen und möglichst hypoallergene Produkte wählen.

Grundregeln:

  • Je heller die Haut, desto seltener, kürzer und weniger intensiv ins Solarium!
  • Grundsätzlich niemals mehr als einmal wöchentlich auf die Bank!
  • Sonnenstudios mit gut ausgebildetem und beratendem Personal wählen

Der beste Schutz ist jedoch noch immer: gar nicht ins Solarium gehen. Liest vielleicht nicht jeder gern, ist aber eine grundsätzliche Empfehlung von jucknix. ☺

Siehe auch: Duschen nach Solarium?.

Hautverträglicher sind tendenziell Selbstbräuner oder Bräunungskapseln, aber auch diese können Unverträglichkeitsreaktionen verursachen und der Haut mehr schaden als nutzen.
 


Das könnte Dich auch interessieren:

  1. Duschen nach Solarium? Duschen nach dem Solarium – verhindert es die Bräune oder...
  2. Solarium gegen Schuppenflechte? Die in Sonnenstudios verwendeten Sonnenbänke sind nicht zur Behandlung der...
  3. Sonnencreme – Sonnen bei Neurodermitis Die Grundregel: wer in die Sonne geht, sollte sich immer...
  4. Sonnenbrand vorbeugen Kann man einem Sonnenbrand vorbeugen? Auf jeden Fall! Mit den...
  5. Hautpflege – Reife Haut Menschen, die bis zu ihrem 50. oder 60. Lebensjahr normale...

Kommentare sind geschlossen.