});

Seborrhoisches Ekzem – Hautpflege und sonstige Maßnahmen

Neben der medikamentösen Behandlung können Hautpflege und weitere Maßnahmen zur Heilung des Seborrhoischen Ekzems beitragen.
Hautpflege

  • Haarshampoos: In leichten Fällen tun es manchmal bereits Anti-Schuppen-Shampoos aus der Drogerie mit dem Inhaltsstoff Pyrithion. Shampoos mit Selendisulfid, einem Kontaktgift gegen Hefepilze, helfen schnell und in schwereren Fällen, sind aber recht teuer. Auch empfehlenswert sind Shampoos mit Salicylsäure, ein Wirkstoff, mit dem Hornschichten aufgeweicht und Schuppen leicht abgelöst werden können. Salicylsäure senkt außerdem den pH-Wert der Haut. Die Folge:

    Pilzkulturen auf der Haut werden geschädigt. Tägliches Haarewaschen wird beim Befall der Kopfhaut empfohlen.

  • Waschungen: Zum Waschen unbedingt pH-neutrale, gut verträgliche Waschlotionen ohne allergene Zusatzstoffe verwenden – oder gleich nur mit reinem Wasser waschen. Waschungen der betroffenen Hautpartien mit Kochsalzlösung können alternativ ebenso helfen wie sanfte Peelings mit einem nassen Waschlappen. Letzteres empfiehlt sich besonders nach der Anwendung der schuppenlösenden Salicylsäure.
  • Kosmetische Cremes, Salben und Lotionen: Cremes mit Urea können bei leichten Formen des Seborrhoischen Ekzems in akuten Zuständen zur Linderung beitragen oder sogar Medikamente überflüssig machen. Nach dem Eincremen mit Urea können Zitronensäurepuffer-Lotionen aufgetragen werden, um die Beschwerden weiter zu mindern.

Was man sonst tun kann

  • regelmäßige Aufenthalte an der Sonne fördern die Heilung der Haut, natürlich mit Sonnenschutz
  • auch die Reise in eine Reizklimazone, im Gebirge oder am Meer, kann die Symptome mindern
  • vor allem im Winter empfehlen viele Ärzte eine Bestrahlung mit UV-Licht, da die UV-Strahlen den Hefepilz Malassezia furfur beim Wachsen hemmen
  • bei einem kurzen Haarschnitt kommt mehr Luft und Sonne an die betroffenen Hautareale
  • auf die seelische Gesundheit achten und bei Stress für Ausgleich sorgen, zum Beispiel durch Entspannungstechniken


Weiter zu
Seborrhoisches Ekzem – Prognose

 

Mehr zu

Seborrhoisches Ekzem – Verbreitung und Ursachen

Seborrhoisches Ekzem – Symptome

Seborrhoisches Ekzem – Behandlung mit Medikamenten

Seborrhoisches Ekzem – Hautpflege und sonstige Maßnahmen

Seborrhoisches Ekzem – Prognose

 

 

Linktipps:
Mehr zu Gesund ohne Medikation hier
 (heilpraktiker-naturheilverfahren.de)


Das könnte Dich auch interessieren:

  1. Seborrhoisches Ekzem Das seborrhoisches Ekzem oder die seborrhoische Dermatitis ist gekennzeichnet durch...
  2. Seborrhoisches Ekzem – Behandlung mit Medikamenten Da den genetischen Faktoren eine wichtige Rolle zukommt beim Ausbruch...
  3. Seborrhoisches Ekzem – Prognose Säuglinge leiden am Seborrhoischen Ekzem meistens nur ein paar Wochen,...
  4. Akne Behandlung – Hautpflege und sonstige Maßnahmen Neben Medikamenten gegen Akne und einer geeigneten Ernährung kann die...
  5. Seborrhoisches Ekzem – Symptome Das seborrhoische Ekzem zeigt sich als als scharf begrenzte und...

Dein Kommentar

*