});

SCORAD

SCORAD ist eine Abkürzung für das Diagnoseschema "Score of Atopic Dermatitis", mit dem Mediziner den Schweregrad der Neurodermitis beurteilen. Bei der SCORAD-Diagnose wird die Körperoberfläche zunächst in Oberflächensegmente aufgeteilt (siehe Graphik). Sodann wird die Ausprägung der Neurodermitis anhand unterschiedlicher Kriterien wie Rötungen, Hautabschürfungen, Trockenheit u.a. auf einer Skala von 0 bis 3 bewertet. Zusätzlich fließen Stärke des auftretenden Juckreizes und Schlafstörungen in die Bewertung ein.

Nach SCORAD zeigen:

  • 84 Prozent der Betroffenen einen leichten Schweregrad
  • 14 Prozent der Betroffenen einen mittleren Schweregrad
  • 2 Prozent der Betroffenen einen schweren Schweregrad

 

 

 

 

 

  

 

 

 

 

 

Dein Kommentar

*