});

Schuppenflechte mit der Bioresonanztherapie behandeln?

Mittels Bioresonanztherapie sollen krankhafte elektromagnetische Schwingungen des Körpers identifiziert und „gelöscht“ werden können. Wissenschaftlich bewiesen konnte die Wirkung der Bioresonanztherapie bisher nicht, uns liegen keinerlei unabhängige und kontrollierte Studien vor, die die Wirksamkeit bestätigen konnten.

Das gilt nicht nur für die Schuppenflechte (Psoriasis), sondern auch sämtliche andere Erkrankungen – zumal die Bioresonanztherapie bisher noch gar nicht in Tests bei Schuppenflechte-Patienten angewendet wurde.

Erfahrungen von Betroffenen, die nach der Bioresonanztherapie gelinderte Beschwerden verzeichneten, sind vermutlich eher auf spontane Abheilung oder andere Ursachen (verändertes Klima, weniger Stress) zurückzuführen.

Mehr zur Schuppenflechte.
 

 

 


Das könnte Dich auch interessieren:

  1. Schuppenflechte mit Algen behandeln? Helfen Algen gegen Schuppenflechte? Verschiedene Hersteller haben Präparate mit Blaualge...
  2. Schuppenflechte mit Eigenurin behandeln? Schuppenflechte kann in zwei Formen mit Eigenurin behandelt werden. Einerseits...
  3. Bioresonanztherapie gegen Neurodermitis Die Bioresonanztherapie geht davon aus, dass Krankheiten durch Störungen...
  4. Wasserkefir gegen Schuppenflechte – hilft das? Kefir ist ein Getränk mit säuerlichem Geschmack, dass aus einer...
  5. Schminken bei Schuppenflechte Schuppenflechte (Psoriasis) tritt oft an bestimmten Stellen des Körpers auf:...

Dein Kommentar

*