});

Schuppenflechte Behandlung und Therapie

Schuppenflechte ist leider noch nicht heilbar, aber behandelbar. Mit der richtigen Therapie lassen sich gute und anhaltende Besserungen des Hautzustands erzieleln. Dabei reichen die Therapiemöglichkeiten der Psoriasis von pflegenden Salben, über Badezusätze, UV-Lichttherapie bis hin zu starken Medikamenten, die das Immunsystem hemmen.

Man unterscheidet dabei grundsätzlich die äußerliche Therapie (auch als topische Therapie bezeichnet) mit Salben und Badezusätzen, die Lichttherapie durch Nutzung der für die Haut wohltuenden UV-Strahlung und die innerliche (systemische) Therapie. Die Basis jeder Schuppenflechte-Behandlung ist die regelmäßige, sorgfältige und individuell abgestimmte Hautpflege.

Hier geht’s weiter zu den unterschiedlichen Haupt-Behandlungs- und Therapieformen von Schuppenflechte:

  • Die äußerliche Schuppenflechte-Behandlung
  • Die Lichttherapie gegen Schuppenflechte
  • Die innerliche Schuppenflechte-Behandlung

Daneben gibt es weitere, zum Teil alternativ-medizinische Schuppenflechte-Behandlungen:

Auch mit pflanzlichen Wirkstoffen und Nahrungsmittelergänzungen kann die Schuppenflechte unterstützend behandelt werden:

Weitere Informationen zum Thema Schuppenflechte finden sich hier:

Schuppenflechte – Symptome

Schuppenflechte – Verbreitung und Ursachen

Schuppenflechte – Behandlung und Therapie

 

 

Linktipps:
Fragen und Antworten zur Schuppenflechte findest Du unter gesundheitsfrage.net


Das könnte Dich auch interessieren:

  1. Schuppenflechte: Innerliche Behandlung Die innerliche Behandlung zielt darauf ab, auf das Immunsystem Einfluss...
  2. Schuppenflechte: Äußerliche Behandlung Die äußerliche Behandlung der Schuppenflechte setzt dort an, wo Schuppenflechte...
  3. Lichttherapie gegen Schuppenflechte UVA- und UVB-Bestrahlung unterstützt den Heilungsprozess der befallenen Hautstellen. Während...
  4. Interferenzstrom gegen Schuppenflechte Interferenzstrom wird seit über dreißig Jahren in der Orthopädie eingesetzt...
  5. Schuppenflechte: Verbreitung und Ursachen Die Ursachen der Schuppenflechte (Psoriasis) sind noch nicht vollständig geklärt....

3 Antworten zu “Schuppenflechte Behandlung und Therapie”

  1. Manu sagt:

    Wir sind ein kleines Selbsthilfeforum für Menschen mit Schuppenflechte. Unser Schwerpunkt liegt in der Alternativbehandlung. Wenn sie an einem Erfahrungsaustausch interessiert sind, dann besuchen Sie uns gern.

    http://www.schuppenflechte-alternativ.de

  2. Meggie sagt:

    Hallo Julia, danke ffcr deinen inaeresstnten Kommentar. Vielleicht mf6chtest du gelegentlich noch mehr zu deiner Erne4hrungsumstellung sagen. Mich wfcrde interessieren, was genau du beobachtet hast bzw. was aus deiner Sicht die Besserung herbeigeffchrt hat. Was vertre4gst du nicht, worauf verzichtest du nun?Ich habe in diesem Bereich auch schon einige Erfahrungen gesammelt und werde in einem spe4teren Artikel davon erze4hlen. Es hat sich bei mir ein wenig dahingehend eingependelt, dass mir nur Extremes gefe4hrlich werden kann. Damit meine ich (ein Zuviel an) Knoblauch, Zwiebeln und Exotisches e0 la Sojasauce.Seit fast zwei Jahren esse ich kein Schweinefleisch mehr und den Rest an Fleisch bzw. Wurst und Ke4se nur als Bioware. Viele Grfcdfe, tiff.

  3. Gabi sagt:

    in manchen Fällen gibt es Linderung mit einer alkoholischen Essigssäure bzw. Peressigsäure Lösung. In der Familie wird Alfreedeo hoch gehandelt, das ist zwar gegen Körpergeruch, lindert aber auch Juckreiz und Entzündung. Komplett verschwindet die Krankheit aber nicht. Als Tipp: werd Neurodermitis hat sollte es auch da mal versuchen, manchmal sind die Lösungen ja recht einfach..

Dein Kommentar

*