});

Salz-Atrium in Karlsruhe gegen Hautkrankheiten

Seit Januar 2011 gibt es in Karlsruhe-Grötzingen ein Salz-Atrium, eine Art künstliche Salzgrotte. Wände aus Stein- und Himalayasalz-Brocken und ein Boden gänzlich aus Salz aus dem Himalaya und dem Toten-Meer schaffen eine Mikroklima, das nah heranreicht an originale Salzgrotten.

Gesund ist das Klima in Salzgrotte und Salz-Atrium deswegen, weil die Luft so reich ist an Mineralstoffen. Brom, Eisen, Jod, Kalzium, Magnesium und Selen dringen mit jedem Atemzug in den Körper. Das tut gesunden Menschen gleichermaßen gut wie jenen, die unter Atemwegs- (Asthma) oder Hauterkrankungen (Neurodermitis, Schuppenflechte etc.) leiden.

Empfohlen werden Aufenhalte von 45 Minuten.

Neben dem Salz-Atrium werden auch Salze in jeglicher Verarbeitungsform zum Verkauf angeboten, als Speisesalze, Salzkosmetik und sogar Salzlampen. Weiterhin ist ein Massagezentrum an die künstliche Salzgrotte angegliedert.

Das Salz-Atrium befindet sich wie eingangs erwähnt in Karlsruhe-Grötzingen und hat zwischen Dienstag und Samstag geöffnet. Die Eintrittspreise liegen zwischen 8 und 10€ pro Person.

Mehr Informationen unter

www.salzatrium-karlsruhe.de


Das könnte Dich auch interessieren:

  1. Schüßler-Salz Nr. 5 Kalium phosphoricum Schüßler-Salz Nr. 5 Kalium phosphoricum (Kaliumphosphat) wird einerseits als Nervenmittel...
  2. Schüßler-Salz Nr. 12 Calcium sulfuricum Schüßler-Salz Nr. 12 Calcium sulfuricum ist klassischerweise das Schüßler-Salz der...
  3. Schüßler-Salz Nr. 2. Calcium Phosphoricum Das Schüßler-Salz Nr. 2 Calcium phosphoricum (Kalziumphosphat) gilt als “Aufbausalz”...
  4. Schüßler-Salz Nr. 6 Kalium sulfuricum Bei Neurodermitis, Schuppenflechte und allergischem Asthma sowie anderen Krankheiten, die...
  5. Schüßler Salz Nr. 10 Natrium sulfuricum Schüßler Salz Nr. 10 Natrium sulfuricum kommt in erster Linie...

Dein Kommentar

*