});

Rosiced Creme

Rosiced Creme ist ein verschreibungspflichtiges Präparat gegen Rosacea (Rosazea, Altersakne, Kupferfinne). Die Rosiced 7,5mg/g Creme enthält den Wirkstoff Metronidazol in entsprechender Konzentration. Hersteller der Rosiced Creme ist Pierre Farbre Dermo-Kosmetik.

Bei Rosiced handelt es sich nicht um eine klassische Creme, stattdessen um eine Suspension aus Monoglycerid-Kristallen in Wasser, hergestellt nach einer speziellen Flüssigkristall-technologie, die Pierre Farbre Dermo-Kosmetik unter dem Namen Crystalip patentiert hat. Die spezielle Darreichungsform soll den Wirkstoff Metronidazol besonders verträglich und effektiv in den Talgdrüsen der von Rosacea befallenen Haut freisetzen.

Metronidazol ist ein Antibiotikum, das verschiedenste Bakterien, unter anderem Helicobacter pylori, bekämpft. Dabei ist die Substanz selbst nicht antimikrobakteriell, viel mehr verwandeln es die Mikroorganismen erst in ein wirksames Mittel. Metronidazol zerstört die DNA der Bakterien und tötet sie damit ab. Neben der Rosacea wird Metronidazol auch bei verschiedenen Infektionen sowie bei Akne eingesetzt. Es ist als Salbe, Augentropfen, Zäpfchen, Lösung und Tablette erhältlich.

Zu den Nebenwirkungen Metronidazol und somit auch von der Rosiced Creme zählen Durchfall und Geschmacksstörungen, Juckreiz, Kopfschmerzen und Störungen in der Bewegungskoordination.

Die Besonderheit der Rosiced Creme liegt in ihrem Aufbau: bei Zimmertemperatur besteht sie aus Lipid-Doppelschichten, zwischen denen sich das Metronidazol befindet. Kommt die Creme auf die Haut, erwärmt sie sich, die Lipidschichten schmelzen und der bis zu diesem Zeitpunkt geschützte Wirkstoff wird direkt auf der Haut freigesetzt.

Rosiced Creme kommt ohne Konservierungsstoffe und Duftstoffe aus (als einzige Creme mit Metronidazol) und zieht gut ein, zudem ist sie geruchsneutral. Die empfohlene Anwendungsdauer bei Rosacea beträgt 6 Wochen.

Rosiced wurde über verschiedene niedergelassene Hautärzte von 1.041 Rosacea-Patienten getestet. 

Vom Hersteller gibt es weitere Produkte für Rosacea-Patienten, die teils ergänzend, teils im Anschluss an die Rosiced-Therapie angewendet werden sollen.
 


Das könnte Dich auch interessieren:

  1. DEXERYL Dexeryl Creme ist ein Präparat zur täglichen Pflege trockener Haut...
  2. Triclosan Creme Triclosan ist als leicht betäubender und antiseptischer Wirkstoff Bestandteil zahlreicher...
  3. Salicylsäure-Creme Salicylsäure-Cremes zählen zu den am häufigsten verordneten Medikamenten bei Akne....
  4. Nachtkerzenöl-Creme selbst herstellen Nachtkerzenöl-Cremes lassen sich recht einfach selbst herstellen und sind oft...
  5. Imlan Creme Pur Imlan Creme Pur ist ein Präparat zur Hautpflege und zum...

Kommentare sind geschlossen.