});

Pollenflug – Birke

Der Pollenflug der Birke ist für zahlreiche Allergiker von Bedeutung: die Birkenpollen gelten als besonders aggressiv und rufen bei 20-25% aller Pollenallergiker in Mitteleuropa Beschwerden hervor.

Auch bei Neurodermitis ist der Pollenflug der Birke wichtig, gelten die Birkenpollen doch neben Hühnereiern, Kuhmilch, Soja, Nüssen, Weizen und Fisch als wichtigste Auslöser der Hauterkrankung bzw. Verursacher neuer Krankheitsschübe. Die Betroffenen leiden dann vermehrt unter Ekzemen und Juckreiz.

Der Pollenflug der Birke

Vorblühzeit: März

Hauptblühzeit der Birke: März und April

Nachblühzeit: Mai

Die Blütezeiten unterscheiden sich von Jahr zu Jahr und zwischen Regionen – in höher gelegenen Gebieten verschiebt sich die Blütezeit in der Regel nach hinten.

Aktuelle Informationen zum Pollenflug der Birke findet ihr zum Beispiel hier:

Habe ich eine Birkenpollen-Allergie?

Bei Verdacht auf eine Birkenpollen-Allergie kann man einen Allergietest beim Allergologen durchführen lassen. Dabei kommen zum Einsatz:

  • Pricktest
  • RAST (Radio-Allergo-Sorbent-Test)
  • Nasale Provokation

Kreuzallergien

Für Menschen, die auf die Pollen der Birke allergisch reagieren, sind auch die sogenannten Kreuzallergene wichtig: Proteine anderer Pflanzen oder Tiere, die denen der Birke ähneln und deswegen vom Immunsystem ebenso abgelehnt werden können.
Dazu zählen vor allem die Pollen von:

  • Hasel
  • Buch / Weißbuche
  • Erle
  • Eiche
  • Kastanie
  • Sellerie / Beifuss

Zu den Kreuzallergenen zählen zudem folgende Nahrungsmittel:

  • Karotten
  • Mandeln
  • Haselnuss
  • Walnuss
  • Paranuss
  • Sowie verschiedene Gewürze
     

Das könnte Dich auch interessieren:

  1. Personalisierte Pollenflug-App von der Uni Wien An einer personalisierten Pollenflug-App arbeitet das Forschungscluster „Allergie“ der Medizinischen...
  2. Hainbuchen-Allergie Verbreitung und Symptome Die Hainbuche wächst in einem Gebiet...
  3. Eichen-Allergie Verbreitung und Symptome Eichen sind sommergrüne Laubbäume, die auf...
  4. Buchen-Allergie Verbreitung und Symptome Die Buche hat ihre Blütezeit zwischen...
  5. Allergie-Studie: Eiweißverbindungen wichtiger als der Pollenflug (Hialine Studie) In der europaweiten Studie, der dreijährige „Hialine Studie“ von 13...

Kommentare sind geschlossen.