});

Pickel am Rücken entfernen

Pickel am Rücken zu entfernen ist ein besonders schwieriges Unterfangen für die Betroffenen: man kommt selbst so schlecht heran, dass es fast unmöglich ist, die Pickel auf eine möglichst hautschonende Weise zu entfernen, die das Hautbild nicht mittelfristig durch Narben, Entzündungen und vermehrte Pickel verschlechtert. Weil die dicke, widerstandsfähige Haut am Rücken über viele Talgdrüsen verfügt, treten die Pickel dort bei vielen Akne-Patienten auf. Männer sind davon häufiger betroffen. 

Grundsätzlich entstehen die Pickel am Rücken genau wie die auf der Gesichtshaut: die Talgdrüsen produzieren aus diversen Gründen (Hormone, Rauchen, Alkohol, fettige und zuckerhaltige Ernährung, Sonne, …) übermäßig viel Talg, der die Ausgangsgänge verstopft, sodass sich der Talg gemeinsam mit abgestorbenen Hautzellen unter der Haut ansammelt (Mitesser) und häufig entzündet (eitrige Pickel). Auch eine schlechte Hautatmung kann zu vermehrten Pickeln führen – eine atmungsaktive, hautfreundliche Kleidung kann unter Umständen helfen.

Die Pickel am Rücken werden genau wie andere auch behandelt: mit Medikamenten wie Cremes und Salben mit Benzoylperoxid oder – in schweren Fällen – mit Tabletten wie Roaccutan / Aknenormin / Isotretinoin.

Eine sorgfältige, dem Hauttyp entsprechende Hautpflege, eventuell auch unter Verwendung regelmäßiger Peelings, ist ebenfalls zu empfehlen. Dies gilt auch für die Haut am Rücken, die häufig vernachlässigt wird. Weiche Waschbürsten sind ein gutes Mittel, um auch die Rückenpartie gründlich zu säubern. Nach der Reinigung gilt es, die Haut sanft aber gründlich zu trocknen.

Starkes Rubbeln hingegen schädigt die Haut und führt zu kleinsten Verletzungen, die Bakterien und anderen Krankheitserregern leichtes Spiel machen und somit das Hautbild verschlechtern können.

Bereits vorhandene Pickel entfernen, das sollte man grundsätzlich einem medizinischen Kosmetiker oder einem Hautarzt überlassen. Wenn man es jedoch unbedingt auf eigene Faust probieren möchte, sollte man dies zumindest nicht allein tun, sondern den Partner o.ä. um Unterstützung bitten, der die Pickel bestmöglich hygienisch mittels eines Komedonenquetschers entfernen kann.
 

 


Das könnte Dich auch interessieren:

  1. Pickel unter der Nase entfernen Pickel unter der Nase sind oft besonders schmerzhaft, da sie...
  2. Soll man Pickel ausdrücken? Soll man Pickel ausdrücken? Die meisten Kosmetiker und Mediziner antworten...
  3. Pickel von Schokolade? Bekommt man von Schokolade Pickel? Viele Akne-Betroffenen sagen: ja. Die...
  4. Pickel in der Schwangerschaft Pickel in der Schwangerschaft sind häufig, auch bei Frauen, die...
  5. Pickel an der Lippe Pickel an der Lippe sind häufig besonders schmerzhaft, liegen sie...

Kommentare sind geschlossen.