});

Obst und Gemüse schützen vor Asthma

Dass Obst und Gemüse gesund sind, ist nicht neu. Dass sie ganz konkret vor Atemwegserkrankungen wie Asthma schützen können, schon.

Forscher haben ca. 700 Kinder im Alter von 7 bis 18 Jahren auf der griechischen Insel Kreta untersucht. Ihr Ergebnis: die dort aufwachsenden Menschen leiden deutlich seltener als allergischem Schnupfen und Asthma.

Von Kindern aus anderen Regionen unterscheiden sich die Studienteilnehmer insbesondere hinsichtlich ihrer gesunden Ernährung: zwei von drei Untersuchten verzehrte mehrmals täglich Gemüse, ganze 80 Prozent aller Mädchen und Jungen konsumierten mindestens zweimal täglich Obst – allen voran Orangen, Grapefruits und Äpfel. Die Wissenschaftler schließen daraus, dass die mediterrane Nahrungsweise vor allergischen Erkrankungen der Atemwege schützt. 

Vor Allergien selbst und Neurodermitis schütze die obst- und gemüsereiche Ernährung jedoch nicht, so die Forscher.
 

 

 

Quelle: http://www.beobachter.ch/leben-gesundheit/ernaehrung-genuss/artikel/studie_fruechte-gegen-asthma/

 


Das könnte Dich auch interessieren:

  1. Fructosearmes Gemüse Gemüse enthält zwar oft weniger Fructose als Obst, kann aber...
  2. Asthma-Sprays können Wachstum hemmen Eine Studie der Washington School of Medicine in St. Louis...
  3. Ernährung bei Asthma (Gibt es eine Asthma-Diät?) Es folgt ein Text von Allergieberaterin Roswitha Stracke. Wussten Sie...
  4. Birkenpollen-Nuss-Obst-Syndrom Aus chemischer Sicht sind sich manche Allergene ähnlich, so dass...
  5. Asthma, Allergien und Hautausschlag durch Fast Food? Kann Fast Food zu Asthma, Allergien und Hautausschlag führen? Essen...

Dein Kommentar

*