});

Neuauflage des UV-Strahlungsgerätes Dermalight 1000

Vor kurzem erreichte uns die Pressemitteilung der Agentur von Dr. Hönle Medizintechnik GmbH, die nach eigener Aussage zu den international führenden Anbietern von UVA- und UVB-Phototherapie-Geräten zur Behandlung von Neurodermitis und Schuppenflechte (aber auch Akne sowie Vitiligo) zählt. Die Geräte sind nach DIN-Normen zertifiziert und tragen das CE-Zeichen. Dermalight 1000 ist stufenlos höhenverstellbar und schwenkbar und soll so auch bei Ganzkörper-Behandlungen sowohl im Sitzen, als auch im Stehen und im Liegen zu den bestmöglichen Ergebnissen führen. Bei Kosten um die 2000 € bleibt es wohl eher den Arztpraxen vorbehalten, die neuen Geräte anzuschaffen.

Die vollständige Pressemitteilung findest Du bei trademarkpr.eu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Das könnte Dich auch interessieren:

  1. Was Heuschnupfen und Asthma kosten Die gesetzlichen Krankenkassen geben zwischen 569 und 2048 Euro jährlich...

Dein Kommentar

*