});

Was hat Nesselsucht mit Allergien zu tun?

Nesselsucht (Nesselfieber, Urtikaria) ist keine Allergie. Zwar werden die Entzündungen und der Juckreiz wie bei den Allergien auch durch Mastzellen und deren Botenstoffe ausgelöst, insbesondere dem Histamin.

Bei Allergien lassen sich jedoch die Auslöser, also die Allergene, in fast jedem Fall ausfindig machen mittels einem Allergietest (Haut- oder Bluttest).

Bei Nesselsucht hingegen gibt es meist mehrere Auslöser, die zusammenspielen und manchmal nur schwer erkannt werden können. So wird auch die Vermeidung der Auslöser erschwert.
  

Mehr über Nesselsucht erfahren

 


Das könnte Dich auch interessieren:

  1. Mein Kind hat Nesselsucht. Muss es jetzt eine strenge Diät einhalten? Die Diäten bei Nesselsucht dienen einerseits dazu, mögliche Nahrungsmittelunverträglichkeiten (sogenannte...
  2. Nesselsucht durch Allergien gegen Amalgam, Kosmetikprodukte oder Waschmittel? Bei der Kontakturtikaria entstehen Rötungen, Juckreiz, Quaddeln und Schwellungen nach...
  3. Ist Nesselsucht heilbar? Heute sind viele Fälle von Nesselsucht (Urtikaria) heilbar. Bei den...
  4. Nesselsucht – Behandlung und Therapie Die Nesselsucht oder Urtikaria wird durch drei Therapieansätze behandelt, von...
  5. Nesselsucht-Diagnose mittels Diät? Da die Nesselsucht viel häufiger durch Nahrungsmittelunverträglichkeiten (Pseudoallergien) ausgelöst wird...

Dein Kommentar

*