});

Nesselsucht durch Allergien gegen Amalgam, Kosmetikprodukte oder Waschmittel?

Bei der Kontakturtikaria entstehen Rötungen, Juckreiz, Quaddeln und Schwellungen nach dem Hautkontakt mit bestimmten Substanzen, und in der Regel nur an den Hautstellen, die tatsächlich mit den Substanzen in Berührung gekommen sind.

Unter anderem können Amalgam, Kosmetikprodukte und Waschmittel die Symptome der Kontakturtikaria hervorbringen. Anders als bei „echten“ Allergien entzündet sich die Haut nicht nach dem Kontakt und es treten keinerlei allergische Ekzeme auf.

Eine nachgewiesene Amalgam-Allergie steht nicht in Verbindung mit der Nesselsucht. Zwar sollten eventuelle Zahnfüllungen mit Amalgam möglicherweise dennoch entfernt werden, um einen dauerhaften Entzündungsherd im Körper auszuschalten. Eine Besserung der Nesselsucht-Symptomatik darf man sich davon jedoch leider nicht erhoffen.

Gleiches gilt für getestete Kontaktallergien auf Inhaltsstoffe von Kosmetika oder Waschmitteln.

Mehr über Nesselsucht erfahren

 


Das könnte Dich auch interessieren:

  1. Was hat Nesselsucht mit Allergien zu tun? Nesselsucht (Nesselfieber, Urtikaria) ist keine Allergie. Zwar werden die Entzündungen...
  2. Schuppenflechte durch Amalgam? Während die Zusammenhänge zwischen Neurodermitis und Allergien eindeutig nachgewiesen sind,...
  3. Amalgam-Allergie Verbreitung und Symptome Amalgame sind Legierungen aus mehreren Metallen –...
  4. Nesselsucht durch Nahrungsmittel? Bei der spontanen Nesselsucht (Nesselfieber, Urtikaria) und bei der Kontakturtikaria...
  5. Nesselsucht durch Wasser? Bei der aquagenen Nesselsucht (aquagene Urtikaria), einer äußerst seltenen Form...

Dein Kommentar

*