});

Naturkosmetik für trockene Haut selbst herstellen

Naturkosmetik für trockene Haut selbst herzustellen ist recht einfach und hat einige Vorteile: man weiß genau, was drin ist (für Kontaktallergiker hilfreich) und man kann zum Teil deutlich Geld sparen im Vergleich zu den fertigen Präparaten aus Drogerien und Apotheken. Wer unter trockener Haut leidet, kann der Naturkosmetik zum Selbermachen ja eine Chance geben. Vor allem in den Wintermonaten leiden viele Menschen unter sehr trockener Haut, die leicht reizbar ist und zum Teil stark jucken kann.

Für die folgende Rezeptur benötigt ihr Inhaltsstoffe für zwei sogenannte „Phasen“ einer Creme sowie etwas, das die Creme länger haltbar macht.

Für die Fettphase:

  • 140 ml Sojaöl
  • 34 g Emulsan II
  • 10 g Fluidlecithin Cm

Für die Wasserphase:

  • 150 ml destilliertes Wasser
  • 6 g D-Panthenol 75
  • 4 g Meristem-Extrakt

Zur Konservierung:

  • 22 Tropfen Paraben K
  • 10 Tropfen Zi Cao

Im ersten Schritt geht es um die Herstellung der Fettphase. Anschließend werden die Zutaten der Wasserphase und zum Schluss die Konservierungsstoffe hinzugegeben:

  • 1. Alle Zutaten für die Fettphase mit einer Küchenwaage abwiegen
  • 2. Alle Zutaten für die Fettphase in ein feuerfestes Becherglas geben
  • 3. Alle Zutaten für die Fettphase auf dem Herd bei einer Höchsttemperatur von 70°C schmelzen
  • 4. Wenn alles geschmolzen ist: Fettphase umrühren
  • 5. 60 g der hergestellten Menge entnehmen, den Rest in ein verschließbares Gefäß geben und kühl lagern (die könnt ihr nochmals verwenden)
  • 6. Ein anderes feuerfestes Becherglas mit dem destillierten Wasser füllen und auf ca. 75-80°C erwärmen
  • 7. Fettphase wieder auf 70°C erwärmen
  • 8. Wasser in die Fettphase gießen
  • 9. Gut umrühren
  • 10. D-Panthenol 75 und Meristem-Extrakt hinzugeben (die Fettphase-Wasser-Mischung darf dann nicht mehr als 65°C haben)
  • 11. Das Gemisch abkühlen lassen
  • 12. Die Konservierungsmittel hinzugeben
  • 13. Gut umrühren
  • 14. Alles in einen verschließbaren Kosmetikbehälter umfüllen

Die selbstgemachte Naturkosmetik ist nun für etwa 6 Monate haltbar.

Mit diesem Grundrezept könnt ihr natürlich nach Belieben experimentieren.

Zum Beispiel könnt ihr den Saft einer Avocado mitverarbeiten. Die Avocado hat einen hohen Fettgehalt von 25% und ist für trockene Haut sehr gut geeignet, da ihre Fettsäuren sehr gut einziehen und die reichlich enthaltenen Vitamine die Hautbarriere stärken und die Bildung neuer Zellen fördern.
 


Das könnte Dich auch interessieren:

  1. Nachtkerzenöl-Creme selbst herstellen Nachtkerzenöl-Cremes lassen sich recht einfach selbst herstellen und sind oft...
  2. Speick Naturkosmetik Speick Naturkosmetik ist eine Marke der Walter Rau GmbH &...
  3. Hautpflege – Trockene Haut Trockene Haut muss mit Feuchtigkeit und vor allem mit Fett...
  4. Trockene Haut – Quarkmaske Trockene Haut lässt sich auch mit einer Quarkmaske behandeln –...
  5. Trockene Haut am Hals Trockene Haut am Hals ist oft zum Frühlingsbeginn ein Problem:...

Kommentare sind geschlossen.