});

Nagelpilz vorbeugen

Einem Nagelpilz vorbeugen kann man, indem man die Risikofaktoren einer Pilzinfektion meidet oder verringert (siehe auch Ist Nagelpilz ansteckend?). Pilze vermehren sich vor allem in feucht-warmen Gefilden – somit gilt es, die Hände und Füße trocken zu halten.

Hier die wichtigsten Tipps zur Vorbeugung von Nagelpilz (Onychomykose):

  • Enge Schuhe vermeiden
  • Atmungsaktive Socken und Schuhe tragen
  • Sportschuhe nach dem Sport gleich ausziehen
  • Feuchte Schuhe trocknen lassen und erst zwei Tage später wieder tragen
  • Hände und Füße stets gründlich abtrocknen (gern vergessen werden die Räume zwischen den Zehen!)
  • Im Schwimmbad unbedingt Badeschuhe tragen
  • Handtücher nicht mit anderen Teilen (Nagelpilz ist sehr ansteckend)
  • Handtücher, Socken, Bettwäsche, Badematten regelmäßig bei mindestens 60°C waschen
  • Nagelschere und Feile nach jedem Verwenden desinfizieren
  • Verletzungen an den Nägeln vermeiden (beim Sport, bei der Pediküre und der Maniküre)
  • Erkrankungen, die anfälliger für Pilzinfektionen machen, sorgfältig behandeln lassen (Immunschwäche, Diabetes mellitus)

 

Mehr dazu unter:

Nagelpilz
Nagelpilz – Ursachen
Nagelpilz – Symptome
Nagelpilz – Diagnose
Nagelpilz – Behandlung
Nagelpilz vorbeugen


Das könnte Dich auch interessieren:

  1. Fußpilz vorbeugen Dem Fußpilz vorbeugen kann man durch verschiedene Maßnahmen. Da wären:...
  2. Nagelpilz – Diagnose Die Nagelpilz-Diagnose stellt den Arzt aufgrund der typischen Symptome (Nagelverdickung,...
  3. Nagelpilz Der Nagelpilz (Onychomykose) kann sehr lästig werden. Verfärbte, dicke und...
  4. Nagelpilz – Ursachen Die Nagelpilz-Ursachen liegen in Infektionen mit bestimmten Pilzen begründet. Meistens...
  5. Ist Nagelpilz ansteckend? Ist Nagelpilz ansteckend? Die kurze Antwort: ja. Wo die Gefahr...

Dein Kommentar

*