});

Nachtkerzenöl-Creme selbst herstellen

Nachtkerzenöl-Cremes lassen sich recht einfach selbst herstellen und sind oft gehaltvoller als die fertigen, teureren Präparate. Das Nachtkerzenöl gilt als sehr wirksam zur Behandlung von Hauterkrankungen. Ein Grund dafür: es ist unheimlich reich an Linolsäuren und Gamma-Linolsäuren, die die Haut auf verschiedene Weisen unterstützen. Es beruhigt die Haut, lindert Rötungen und Juckreiz und versorgt mit Feuchtigkeit. Zum Einsatz kommt das Naturheilmittel vor allem bei Neurodermitis und Schuppenflechte (Psoriasis), teils auch bei der Pflege von Narben.

Um eine Nachtkerzenöl-Creme selbst herzustellen, benötigt ihr neben Nachtkerzenöl (50 Gramm) noch je 50 Gramm reine Vaseline, Mandelöl und destilliertes Wasser sowie 4 Gramm Tween. Alle Zutaten gibt’s in der Apotheke.

Ihr habt alle Zutaten besorgt? Dann kann’s jetzt losgehen:

  • 1.    Creme-Tiegel in kochendem Wasser sterilisieren, um Bakterien abzutöten.
  • 2.    50g destilliertes Wasser und 4g Tween in ein kleines Töpfchen geben (vorher gründlich ausspülen). Solange erhitzen, bis sich die Stoffe verbunden haben.
  • 3.    50g Vaseline dazugeben. Umrühren, bis sie sich vollständig mit dem Wassergemisch verbunden hat.
  • 4.    50g Mandelöl langsam in einem dünnen Strahl dazugeben, währenddessen konstant rühren.
  • 5.    Töpfchen von der Wärmequelle nehmen.
  • 6.    50g Nachtkerzenöl dazugeben, ebenfalls in einem dünnen Strahl unter ständigem Rühren.
  • 7.    Die Mischung in den Tiegel geben und verschließen.

Um zu verhindern, dass Bakterien in den Tiegel gelangen, wenn ihr die Nachtkerzenöl-Creme benutzt, solltet ihr einen sauberen (idealerweise in Wasser abgekochten) Teelöffel nehmen. Je sorgfältiger man dabei ist, umso länger hält sich die Zubereitung, und umso besser tut sie der Haut.

Die Creme kann zweimal täglich großzügig aufgetragen und sanft einmassiert werden – großzügig vor allem bei Hauterkrankungen wie Neurodermitis oder Schuppenflechte. An den Gliedmaßen angewendet kann man die Creme auch über Nacht mit einer Mullbinde und einem Stück Frischhaltefolie fixieren (Umschlag).
 


Das könnte Dich auch interessieren:

  1. Naturkosmetik für trockene Haut selbst herstellen Naturkosmetik für trockene Haut selbst herzustellen ist recht einfach und...
  2. Schokoladen-Maske selbst herstellen Schokolade bzw. der Bestandteil Kakao ist in zahlreichen Hautpflegeprodukten enthalten....
  3. Betagalen Creme Betagalen Creme ist ein verschreibungspflichtiges Präparat zum Auftragen auf die...
  4. Nachtkerzenöl Nachtkerzenöl ist das Öl, das aus der Nachtkerze gewonnen wird,...
  5. Meersalzpeeling selbst herstellen Meersalz kann Hauterkrankungen nachweislich lindern. Mit einem Meersalzpeeling könnt ihr...

Kommentare sind geschlossen.