});

Mallorcaakne – Fotos

Mallorcaakne-Fotos können euch erste Hinweise darauf geben, ob es sich bei einer Hautveränderung um die Mallorcaakne handeln könnte. Diese tritt meist ein paar Tage nach dem ersten intensiven Sonnenbad des Jahres auf – zum Beispiel im Frühjahr oder im Urlaub. Sie ist in Mitteleuropa die häufigste lichtbedingte Hautkrankheit und kann auch in verglasten Räumen verursacht werden, da die Fenster das verantwortliche UVA-Licht nicht filtern.

Das Krankheitsbild der Mallorcaakne ist gekennzeichnet durch juckende Pusteln und Bläschen an den Hautpartien, die der Sonne besonders stark ausgesetzt waren, meist an Dekolletee, Armen, Beinen und Schultern, teils auch im Gesicht. Die Bläschen entstehen, wenn UV-Strahlen mit Bestandteilen des hauteigenen Talgs oder Substanzen des Sonnenschutzmittels reagieren. Treffen die UV-Strahlen auf die Haut, bilden sich freie Radikale, die mit Stoffen aus dem Talg oder der Creme reagieren und eine Entzündungsreaktion hervorrufen.

Mallorcaakne-Fotos findet ihr hier:

Bei Verdacht auf eine entsprechende Erkrankung empfehlen wir, einen Hautarzt aufzusuchen, Fotos und dergleichen ermöglichen medizinischen Laien keine sichere Diagnose.
 


Das könnte Dich auch interessieren:

  1. Mallorca-Akne – Bilder Mallorca-Akne-Bilder können euch erste Hinweise darauf geben, ob es sich...
  2. Alterswarzen – Fotos Alterswarzen-Fotos können euch Hinweise darauf geben, ob es sich bei...
  3. UV-Licht und Akne UV-Licht steht für ultraviolettes Licht, dem unsichtbaren Teil des Sonnenlichts,...
  4. Acne aestivalis („Mallorca – Akne“) Die „Mallorca-Akne“ (Acne aestivalis) ist eine Hauterkrankung, die der Akne...
  5. Akne – Begriffe Hier findet ihr die wichtigsten Begriffe rund um die Akne...

Kommentare sind geschlossen.