});

Lichtallergie

Bei einer Lichtallergie (auch Lichtdermatose) gilt das ultraviolette Licht, genauer gesagt die UV-A-Strahlung, als Auslöser der Allergie. Bereits kurze Zeit, meist wenige Minuten, reichen in vielen Fällen schon aus, um die Lichtallergie auszulösen.

Betroffen sind in der Regel hellhäutige Menschen, bei denen dann vor allem an den der Sonne ausgesetzten Hautpartien juckende Blasen und Knötchen auftreten. Häufig tritt die Lichtallergie beim ersten Sonnenbad des Jahres auf. Denn dann ist die Haut noch nicht an die agressive ulrtraviolette Strahlung gewöhnt und reagiert allergisch.

Als Prävention sollte – genau wie bei Nicht-Allergikern auch – durch eine entsprechende Sonnencreme vorgebeugt werden. Mehr Informationen zum "richtigen Sonnenbaden" bei Lichtallergikern und Neurodermitikern finden sich hier. Auch sollte die Haut langsam an die Sonne gewöhnt werden,

insbesondere wenn es zum Urlaub in südliche Gefielde mit hoher Sonnenintensität geht. Dies kann durch anfangs lange Schattenaufenthalte erfolgen, oder aber auch durch eine vor dem Urlaub durchzuführende Lichttherapie beim Hautarzt.

Als Spezialform der Lichtallergie treten fotoallergische Reaktionen auf. Hier reagiert der Körper allergisch auf die UV-A-Bestrahlung, weil zuvor ein Medikament eingenommen wurde. Dies sind in der Regel Anibiotika und Psychopharmaka.

Linktipp:

Jod gilt als eine mögliche Ursache der Lichtallergie, mehr dazu unter www.jodkrank.de sowie unter www.balance-online.de. Übrigens enthält ein Liter Milch aufgrund der jodhaltigen Tierfütterung bis zu 2000 Mikrogramm Jod (das entspricht 10 Jodtabletten a 200 Mikrogramm = 1 Packung!), und auch ein einziges "Jod-Ei" kann den ganzen Tagesbedarf eines Erwachsenen abdecken, siehe jodkrank.de/Jodallergie/jodallergie.html


Das könnte Dich auch interessieren:

  1. Licht-Allergie und Sonnen-Allergie Verbreitung und Symptome Auslöser der Lichtallergie (auch Lichtdermatose) ist das...
  2. Familienurlaub in Spanien – Was muss man bei einer Sonnenallergie beachten? (Gastbeitrag) Die schönste Zeit im Jahr – ein Familienurlaub. Besonders gut...
  3. Immunglobulin Immunglobuline sind körpereigene Eiweiße, die in der Lage sind, Fremdkörper,...
  4. Kann man bei Schuppenflechte Urlaub auf Krankenschein machen? Wer im Urlaub die Erfahrung macht, dass Sonne und Salzwasser...
  5. Sonnenbrand vorbeugen Kann man einem Sonnenbrand vorbeugen? Auf jeden Fall! Mit den...

Dein Kommentar

*