});

Können Schuppenflechte-Patienten dem Gelenkbefall (Psoriasis arthritis) vorbeugen?

Leider gibt es bis heute keine Maßnahme, mit der sich Patienten mit Schuppenflechte vor dem Gelenkbefall, der Psoriasis arthritis, schützen können. Eventuell kann eine gut eingestellte, systemische Behandlung der Schuppenflechte mit Cortison, Methotrexat oder anderen Medikamenten das Risiko eines Gelenkbefalls senken. Eine sichere Prävention scheint jedoch nicht möglich zu sein. Und auch systematische Untersuchungen sind hierzu schwierig.

Bei Gelenkbeschwerden und einer vorhandenen Schuppenflechte sollte man einen internistischen Rheumatologen aufsuchen, da diese Fachärzte auch Wissen über die Schuppenflechte einbringen können. Je früher man eine Psoriasis arthritis therapiert, umso besser kann man ein Voranschreiten der Erkrankung verlangsamen.

Alle Antworten zur Schuppenflechte.

 

 

 

 

 
 


Das könnte Dich auch interessieren:

  1. Kann Psoriasis arthritis ohne Schuppungen und Hautrötungen auftreten? In den meisten Fällen tritt die Psoriasis arthritis bei Patienten...
  2. Psoriasis-Arthritis-Therapie Die Psoriasis-Arthritis-Therapie ist vielfältig, eine Standard-Lösung gibt es nicht; dafür...
  3. Psoriasis Arthritis Psoriasis Arthritis (Schuppenflechtearthritis, Abk.: PsA) ist eine Form der Schuppenflechte,...
  4. Psoriasis-Arthritis – Ernährung Die eine Psoriasis-Arthritis-Ernährung gibt es nicht. Keine eindeutige, wissenschaftlich fundierte...
  5. Psoriasis-Arthritis Symptome Psoriasis-Arthritis-Symptome zeigen sich nicht nur meist auch an Haut und...

Dein Kommentar

*