});

Kinder-Tattoos (Klebebilder) entfernen

Kinder-Tattoos sind seit Jahrzehnten beliebt. Ob als Beilage von Comics, Joghurtbechern, Kaugummis oder Schokoriegeln – die Kleinen lieben die Klebebilder und verschönern sich nur zu gern damit. Wer die Kinder-Tattoos gründlich und schnell entfernen will, muss allerdings ein paar Dinge beachten.

Das Wichtigste zuerst: auf KEINEN FALL aggressive Reinigungs- oder Lösungsmittel wie Spiritus oder Glasreiniger verwenden – die besonders empfindliche Kinderhaut kann dabei nämlich ernsthaft geschädigt werden.

Tipps zur Entfernung von Kinder-Tattoos

  • Oft lassen sich die Bilder unproblematisch mit Duschgel und einem Badeschwamm lösen, dazu einfach sanft in kreisenden Bewegungen mit dem Schwamm über das Tatoo rubbeln
  • Das Fett des Babyöls oder Olivenöls kann Tattoos ebenfalls gut lösen, Öl mit Waschlappen und warmem Wasser auftragen, kurz einwirken lassen, abwischen
  • Make-up-Entferner auf ein Wattepad geben und vorsichtig über das Bild reiben
  • Die etwas härtere Tour (Vorsicht im Gesicht und an Schleimhäuten): Alkohol in Form von Doppelkorn, Wodka oder etwas anderem Hochprozentigen. Anschließend gut abwaschen und eine Pflegecreme auf die Haut geben
  • Auch Nagellackentferner kann per Wattepad zur Entfernung des Tattoos genutzt werden, aber auch hier sollte die Haut anschließend gründlich gereinigt und mit einer Creme versorgt werden

 


Das könnte Dich auch interessieren:

  1. Henna-Farbe entfernen Henna-Farbe zu entfernen gelingt nicht immer so rasch und unkompliziert,...
  2. Warzen entfernen – Hausmittel Warzen entfernen – helfen Hausmittel? Warzen sind zwar oft medizinisch...
  3. Pickel unter der Nase entfernen Pickel unter der Nase sind oft besonders schmerzhaft, da sie...
  4. Unreine Haut – Hausmittel Hausmittel gegen unreine Haut – eine echte alternative zu den...
  5. Hornhaut entfernen Wie kann man Hornhaut entfernen, effektiv, und ohne die Haut...

Kommentare sind geschlossen.