});

Kann man Vitamin D überdosieren?

Vitamin D ist ein häufig vertretener Bestandteil von Cremes und Salben zur Schuppenflechte-Therapie, zum Beispiel bei der Psorcutan-Salbe. Hier liest man auf der Verpackung: nur ½ Gramm pro Tag einnehmen. Was aber, wenn man zuviel davon aufträgt oder zusätzlich in Form von Nahrung oder Nahrungsergänzungsmitteln einnimmt?

Für eine Überdosierung von Vitamin D sind Mengen notwendig, die man weder mit einer normalen Ernährung, noch mit einem moderaten Konsum von Nahrungsergänzungsmitteln erreicht. Auch dann nicht, wenn man zusätzlich Cremes mit dem Vitamin anwendet.

Mehr dazu unter Schuppenflechte-Behandlung.
 

 

 

 

 

 

 


Das könnte Dich auch interessieren:

  1. Wie oft soll man Vitamin D bei Schuppenflechte einnehmen? Neben den Vitamin-D-Salben wie Curatoderm kann Vitamin D auch in...
  2. NAET – Basic Ten – Vitamin-C-Mix Allergie Vitamin C (Ascorbinsäure) ist das wohl berühmteste aller Vitamine. Im...
  3. NAET – Basic Ten – Vitamin-B-Mix Allergie Bei NAET wird im Rahmen der Basic Ten standardmäßig die...
  4. Vitamin E für die Haut Vitamin E ist wie Vitamin B wichtig für die Zellerneuerung...
  5. Vitamin B5 bei Akne Ist Vitamin B5 bei Akne wirksam? Und wenn ja: wie...

Dein Kommentar

*