});

Kaffee- und Koffein-Allergie

Kaffe-Allergie

Verbreitung und Symptome

Koffein ist in den Samen von Kaffee, Tee und der Kakao-Pflanze enthalten. Koffein wirkt stimulierend indem es den Blutdruck steigert und die Aktivität des zentralen Nervensystems sowie von Herz und Lunge fördert.

Allergische Reaktionen auf Kaffee und Koffein sind eher selten. Teilweise wurden jedoch anaphylaktische Reaktionen beobachtet, dies hervorgerufen durch Kaffee- und Cola-Konsum.

 

Mitunter klagen Neurodermitis-Patienten über eine Verschlechterung des Hautzustands. Dies äußert sich dann durch generell trockenere Haut was wiederum mit zunehmendem Juckreiz und Ekzembildung einhergeht. Die Reaktion des Kaffeekonsums kommt dann meist unmittelbar. Neurodermitiker sollten dann weitestgehend auf Kaffee verzichten oder den Konsum einschränken.

 

Diagnose

Erfolgt durch den Pricktest. Zu Prüfen ist ebenfalls, ob die allergische Reaktion auf die im Kaffee enthaltene Milch (Stichwort Latte Macchiato) zurückzuführen ist. Siehe auch unseren Sonderbeitrag zum Thema "Allergietests".

Therapie

Meiden von Koffein und koffeinhaltigen Lebensmitteln.

Mehr zum Thema Allergene in unserem Allergen-Navigator.

 

Bild: Christian Seidel / pixelio.de


Das könnte Dich auch interessieren:

  1. Neurodermitis und Kaffee Kaffee löst bei vielen Betroffenen der Neurodermitis allergische Reaktionen aus....
  2. Cola-Allergie Bei Cola können sowohl das Koffein (->siehe Koffein) als...
  3. Koffein doch kein Auslöser für Schuppenflechte? Bisher galt Koffein als einer der möglichen Auslöser einer Schuppenflechte...
  4. Kakao-Allergie Verbreitung und Symptome Kakaopulver wird aus der Kakaobohne gewonnen,...
  5. Medikamente-Allergie Verbreitung und Symptome Auch Medikamante können zu allergischen Reaktionen führen....

Eine Antwort zu “Kaffee- und Koffein-Allergie”

  1. Nespresso Kapseln sagt:

    Oh je, ich glaube das könnte ich gar nicht aushalten. Ich trinke soviel Kaffee, mit einer Allergie, wäre all das wohl gar nicht möglich. Allerdings sehe ich mich nicht als Kaffee Junkie, viel eher als Geniesser.

Dein Kommentar

*