});

Juckreiz beim Kind lindern – Histaminarm ernähren

Histamin ist in vielen Lebensmitteln enthalten und an der Entstehung von Hautrötungen und Juckreiz beteiligt (Hinweis: eine "Histamin-Allergie" gibt es jedoch nicht). Vor allem in den Stunden vorm Schlafengehen sollte das Kind histaminarm ernährt werden, um juckreizbedingte Ein- und Durchschlafprobleme zu verringern.

Ein Ernährungstagebuch kann dabei helfen, juckreizauslösende Lebensmittel zu identifizieren. Hier erfahrt ihr mehr zur Ernährung bei Juckreiz und Neurodermitis.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mehr zu Thema:

Juckreiz beim Kind lindern
Juckreiz beim Kind lindern – Ablenkung und Alternativen zum Kratzen
Juckreiz beim Kind lindern – Eincremen
Juckreiz beim Kind lindern – Kühlen
Juckreiz beim Kind lindern – Räume kühl halten
Juckreiz beim Kind lindern – Kleidung
Juckreiz beim Kind lindern – Richtige Erziehung
Juckreiz beim Kind lindern – Histaminarm ernähren
Juckreiz beim Kind lindern – Die Nacht überstehen


Das könnte Dich auch interessieren:

  1. Juckreiz beim Kind lindern Juckreiz ist das wohl schlimmste Symptom, das Kinder mit Neurodermitis...
  2. Juckreiz beim Kind lindern – Räume kühl halten Die Raumtemparatur wirkt sich bei vielen Kindern mit Neurodermitis auf...
  3. Juckreiz beim Kind lindern – Kleidung Juckreiz bei Kindern kann durch die richtige Kleidung reduziert werden...
  4. Juckreiz beim Kind lindern – Kühlen Kühlen gehört zu den wichtigsten Maßnahmen gegen Juckreiz. Kurzfristig sind...
  5. Juckreiz beim Kind lindern – Ablenkung und Alternativen zum Kratzen „Nicht kratzen!“. Zu diesem Ausspruch neigt das Umfeld neurodermitiskranker Kinder....

Dein Kommentar

*