});

Ist Dithranol bei Schuppenflechte besser als Cortison?

Dithranol ist in Deutschland seit fast 100 Jahren verfügbar: 1916 kam es unter dem Markennamen Cignolin auf den Markt. Bis heute gilt Dithranol als wirkungsvolles und verhältnismäßig nebenwirkungsarmes Mittel gegen Schuppenflechte (Psoriasis).

Verglichen mit den ebenfalls häufig verordneten Vitamin-D-Derivaten wie Daivonex oder Psorcutan – und mit Cortison – führen Dithranol-Präparate nach dem Absetzen deutlich seltener zu einer Verschlechterung des Hautbildes aufgrund neuer Schübe („Rebound-Effekt“).

Hinsichtlich der Wirksamkeit von Dithranol sind uns keine Langzeit-Studien bekannt. Der Grund ist simpel: Dithranol wird heute seitens der Wissenschaft als „Oldtimer“ gehandelt. Dramatisch ist dies aber nicht, da sich die Haut nicht an Dithranol gewöhnt und der Wirkstoff daher jahrelang immer wieder eingesetzt werden kann, ohne dass die Dosis gesteigert werden müsste. Nebenwirkungen drohen bei einer sachgemäßen Anwendung kaum, bekannt sind uns nur Hautreizungen – und wenn sie auftreten, summieren sie sich nicht, der Körper regeneriert sich wieder vollständig.

Im Gegensatz zu Cortison kann Dithranol die Kleidung verfärben und auch Hautpartien aufhellen, die damit in Berührung kommen, obwohl sie nicht von Schuppenflechte betroffen sind.

Diese Nachteile sind mit aktuellen Rezepturen wie in Micanol heute nicht mehr relevant. Micanol ist rezeptpflichtig und kostet in der 50g-Packung um die 25€ (Stand 03/2012).

Mehr dazu unter Schuppenflechte-Behandlung.
 

 


Das könnte Dich auch interessieren:

  1. Dithranol zur Schuppenflechte-Behandlung Dithranol reduziert die übersteigerte Oberhautbildung bei Psoriasis, die auch für...
  2. Wie wird Dithranol bei Schuppenflechte auf der Kopfhaut angewendet? Dithranol ist ein beliebter Wirkstoff gegen Schuppenflechte, häufig kombiniert mit...
  3. Micanol zur Schuppenflechte-Behandlung „Micanol“, das „microverkapselte“, in Fettkügelchen verpackte Dithranol ist seit 1999...
  4. Hilft Cortison gegen Nesselsucht? Cortison ist das Standardmedikament bei Hautkrankheiten. Verantwortlich dafür ist die...
  5. Dithranol und Salicylsäure Die Verhornung der Haut ist ein lästiges Symptom für Neurodermitis-Patienten....

Dein Kommentar

*