});

Heuschnupfen (Pollenallergie) – Symptome

Heuschnupfen (allergische Rhinitis) zeigt sich oft in folgenden Symptomen:

  • Die Nase läuft, wässriger klarer Ausfluss tritt hervor (Fließschnupfen)
  • Die Nase ist verstopft (Stockschnupfen)
  • Häufiges Niesen
  • Nasensekret läuft in den Rachen hinunter
  • Die Augen jucken und tränen (Symptome einer allergischen Bindehautentzündung): bei einer allergischen Bindehautentzündung sind die Augäpfel sowie die Innenseiten der Augenlider gerötet, die Augen tränen, jucken und schwellen an
  • Hals, Nase und / oder Ohren jucken
  • Die Schleimhäute der Augen, des Mittelohrs, der Nase oder ihrer Nebenhöhlen sind dauerhaft gereizt

Die genannten Symptome können auch aus einer verkrümmten Nasenscheidewand resultieren. Die verkrümmtere Nasenscheidewand blockiert ein oder sogar beide Seiten der Nase, was zu Schnupfen führt.

Folgende Symptome dagegen sind normalerweise nicht Teil eines Heuschnupfens:

  • Halsschmerzen
  • Fieber
  • Grünlich-gelber, fester Nasenausfluss
  • Muskel-, Glieder- oder Gelenkschmerzen
  • Zahnschmerzen
  •  Augenschmerzen

Derartige Symptome deuten auf eine Infektion mit Bakterien oder Viren hin oder auf eine körperliche Verletzung. Auch dann heißt es: ab zum Arzt.
 


Das könnte Dich auch interessieren:

  1. Pollenallergie Symptome Pollenallergie-Symptome (Heuschnupfen-Symptome) plagen Millionen deutscher Heuschnupfen-Allergiker. Die Beschwerden fallen von...
  2. Heuschnupfen Diagnose Wie bei den meisten allergischen Erkrankungen gehört die Erfassung der...
  3. Heuschnupfen Behandlung – Cortison Cortison-Präparate gelten als derzeit wirksamstes Mittel gegen sämtliche Heuschnupfen-Symptome, also...
  4. Heuschnupfen Hausmittel Heuschnupfen-Hausmittel sind weniger eine Alternative zu den üblichen Antihistaminika- und...
  5. Woran erkennt man Heuschnupfen? Eine gewöhnliche Erkältung mit einhergehendem Schnupfen? Ein chronischer "Dauerschnupfen"? Oder...

Dein Kommentar

*