});

Heuschnupfen nicht behandelt – Folgeerkrankungen drohen

Heuschnupfen ist keineswegs harmlos. Er muss behandelt werden. Sonst drohen auch ernsthafte Folgeerkrankungen. Allen voran die Mittelohrentzündung und die Nasennebenhöhlenentzündung.

Nasennebenhöhlenentzündung

Wer wochen- oder monatelang eine Erkältung oder Nasenbeschwerden mit sich herumträgt, die trotz aller Versuche nicht verschwinden wollte, könnte eventuell in Wirklichkeit an der weit verbreiteten Nasennebenhöhlenentzündung (Sinusitis) gelitten haben. Bei der Nasennebenhöhlenentzündung sind die Nasengänge und Nasennebenhöhlen angeschwollen, was häufig Folge eines nicht behandelten Heuschnupfens ist.

Mittelohrentzündung

Die Mittelohrentzündung (Otitis media) kann aus einem nicht behandelten Heuschnupfen resultieren. Bei der Erkrankung sind die Mittelohren entzündet, zudem sammeln sich Flüssigkeiten im Ohr. Besonders häufig tritt die Mittelohrentzündung bei kleinen Kindern und Babys auf.

Andere Krankheiten verschlimmern sich

Daneben gibt es weitere Krankheiten, die sich verschlimmern können, wenn der Heuschnupfen nicht behandelt wird.

Hierzu zählen die Mandelentzündung und der chronische Husten. Durch die ständig in den Rachen abfließenden Nasensekrete breitet sich der Schleim mit Bakterien aus und infiziert die Rachenschleimhaut immer wieder neu.

Auch für Asthmatiker kann ein nicht ausreichend behandelter Heuschnupfen Probleme verursachen, wenn diese zusätzlich unter GERD leiden, der gastroösophagealen Refluxkrankheit, einer Verdauungsstörung, die Asthmaanfälle auslösen kann.

 

 


Das könnte Dich auch interessieren:

  1. Heuschnupfen Behandlung Bei der Heuschnupfen-Behandlung unterscheidet man drei grundsätzliche Vorgehensweisen: Die Vermeidung...
  2. TCM gegen Heuschnupfen Akupunktur, chinesische Kräuter, TCM-Ernährung und Co. sollen auch gegen Heuschnupfen...
  3. Heuschnupfen Heuschnupfen ist der umgangssprachliche Begriff für Pollenallergie. Zusammen mit der...
  4. Medikamente gegen Heuschnupfen Medikamente gegen Heuschnupfen gehören zur den wichtigsten Maßnahmen der Heuschnupfen-Behandlung....
  5. Heuschnupfen Diagnose Wie bei den meisten allergischen Erkrankungen gehört die Erfassung der...

Dein Kommentar

*