});

Heuschnupfen Behandlung – Cortison

Cortison-Präparate gelten als derzeit wirksamstes Mittel gegen sämtliche Heuschnupfen-Symptome, also Schnupfen, Niesen und Juckreiz.

Cortison gegen Heuschnupfen gibt es als Spray und ausschließlich auf Rezept.

Die Sprays unterdrücken die Entzündung der Nasengänge, die Nase wird wieder frei und das Atmen klappt wieder leichter.

Die größte Wirkung erzielt man mit Cortison, wenn es über einen Zeitraum von wenigen Tagen bis drei Wochen täglich zur Vorbeugung eigenommen wird. Länger sollte man Cortison aufgrund der zum Teil starken Nebenwirkungen nicht einnehmen (mehr dazu unter Cortison Nebenwirkungen). Wässrige Lösungen von Cortisonsprays führen seltener zu Nebenwirkungen. Aber auch bei ihnen muss vor der Verabreichung an Kinder genau mit dem Arzt gesprochen werden.

Cortison-Spray richtig anwenden

Sprüht das Spray nicht direkt zur Nasenscheidewand, sondern führt es leicht in Richtung der Ohren in die Nase.

Wirkstoffe in Cortison-Sprays gegen Heuschnupfen

  • Beclometason (in Beclometason-CT, Beclomet 100mg Nasal, Beclomet Nasal Orion)
  • Budesonid (in Aquacort, Budes Nasenspray, Pulmicort Topinasal)
  • Flunisolid (in Syntaris)
  • Fluticason (in Flutide Nasal)
  • Mometason (in Nasonex)
  • Triamcinolon (in Nasacort)

In Einzelfällen soll Cortison direkt in die Nase gespritzt werden. Von der Verabreichung von Cortison als Spritze gegen Heuschnupfen wird aber normalerweise abgeraten.
 

Heuschnupfen Behandlung – Antihistaminika
Heuschnupfen Behandlung – Abschwellende Mittel
Heuschnupfen Behandlung – Kombipräparate
Heuschnupfen Behandlung – Cortison
Heuschnupfen Behandlung – Cromoglicinsäure
Heuschnupfen Behandlung – Leukotrienantagonisten


Das könnte Dich auch interessieren:

  1. Heuschnupfen Behandlung – Kombipräparate Antihistaminika und abschwellende Medikamente wirken in Kombination häufig sehr viel...
  2. Heuschnupfen Behandlung – Leukotrienantagonisten Vielen Asthmatikern sind die Leukotrienantagonisten bestens bekannt. Doch auch zur...
  3. Heuschnupfen Behandlung – Cromoglicinsäure Cromoglicinsäure ist ein Wirkstoff von Nasensprays wie Allergocrom, welches Entzündungen...
  4. Heuschnupfen Behandlung – Abschwellende Mittel Gegen Stockschnupfen helfen abschwellende Medikamente. Sie gibt es als Nasenspray...
  5. Heuschnupfen Behandlung – Antihistaminika Antihistaminika sind Medikamente, die gegen den Stoff Histamin wirken, ihn...

Dein Kommentar

*