});

Hautpflege bei Hautkrankheiten

Wer unter einer Hautkrankheit leidet, muss seine Haut etwas anders reinigen und pflegen als ein gesunder Mensch. Die korrekte Hautpflege gehört bei zahlreichen Hautkrankheiten zu den wichtigsten Behandlungen, schließlich kann sie nicht nur kurzfristig Linderung verschaffen, sondern auch häufig zur Genesung beitragen.

Das gilt allerdings nur dann, wenn man die richtigen Produkte auswählt. Die falsche Hautpflege mit irritierenden oder allergieauslösenden Inhaltsstoffen kann Hautkrankheiten deutlich verschlechtern. Je nach Erkrankung gibt es einige Besonderheiten zu beachten.

Was ihr beim Reinigen und Pflegen einer kranken Haut beachten müsst, erfahrt ihr hier:

 

Mehr Informationen:

Hauttypen
Hautpflege
Risikofaktoren für die Haut
Hautschutz

 


Das könnte Dich auch interessieren:

  1. Hautpflege an Gesicht und Hals Das Gesicht gehört zu den „beliebtesten“ Arealen für Hautkrankheiten: Akne,...
  2. Hautpflege – Periorale Dermatitis Die periorale Dermatitis gehört zu den chronischen ekzematischen Erkrankungen. Betroffen...
  3. Hautpflege – Ekzem Unter Ekzemen versteht man eine Reihe verschiedener, nichtansteckender Hauterkrankungen. Ekzeme...
  4. Hautpflege an Augenlidern und Augen Die Haut an den Augenlidern und um die Augen herum...
  5. Hautpflege – Neurodermitis Neurodermitis ist eine chronische Hautkrankheit, die sich vor allem in...

Dein Kommentar

*