});

Habe ich Schuppenflechte?

Die Schuppenflechte lässt sich aufgrund ihres typischen Erscheinungsbildes in der Regel sehr schnell erkennen. Ein erfahrener Hautarzt identifiziert die Hautkrankheit meist mit einem Blick. Sollten dennoch Zweifel bestehen, können Ärzte mittels Holzspatel feine Schuppenteile abgeschaben. Liegt eine Schuppenflechte vor, sehen die Hautschuppen aus wie feine Wachsspäne.

Weiterhin kann nach einer örtlichen Betäubung auch eine Gewebeprobe aus der Haut entnommen werden,  diese wird dann für eine sichere Diagnose unter einem Mikroskop untersucht.

Schuppenflechte tritt familiär gehäuft auf, ist also zum Teil erblich bedingt. Sie kann jahrzehntelang verborgen bleiben und letztlich aufgrund sogenannter „Trigger-Faktoren“ ausbrechen. Zu diesen Faktoren zählen unter anderem:

  • Akute Infekte,
  • Verletzungen der Haut
  • Psychische Belastungen

Die Krankheit beginnt oft mit kleinen roten Punkten, oft auf der Kopfhaut oder an den Ellenogen. Die Flecken können sich im weiteren Verlauf über den gesamten Körper ausbreiten – oder sich auch innerhalb weniger Wochen wieder ganz von selbst zurückbilden. Bei der gewöhnlichen Schuppenflechte (Psoriasis vulgaris) hingegen konzentrieren sich die Symptome dauerhaft auf gleichbleibende Herde, häufig die Knie, Ellenbogen, Steißbein oder Kopfhaut.

Heilbar ist die Schuppenflechte nicht, daher erleben viele Patienten zwar einen Rückgang der Symptome – mit oder ohne vorherige Behandlung – fast immer tritt die Hautkrankheit jedoch zu einer späteren Zeit erneut auf.

Mehr dazu unter Schuppenflechte – Symptome und Schuppenflechte – Ursachen.

 


Das könnte Dich auch interessieren:

  1. Schuppenflechte bei Kindern – Häufigkeit und Auslöser Schuppenflechte tritt bei Kindern eher selten auf. Türkische Mediziner sind...
  2. Was ist Schuppenflechte und welche Schuppenflechte-Symptome gibt es? (Frage 1) Schuppenflechte (Psoriasis) ist eine chronische Hautkrankheit. Sie zeigt sich in...
  3. Was tun gegen Schuppenflechte im Gesicht? Schuppenflechte tritt zwar oft auf der behaarten Kopfhaut und im...
  4. Haare föhnen bei Schuppenflechte? Sollte man seine Haare föhnen als Schuppenflechte-Patient – oder lieber...
  5. Schuppenflechte-Symptome Der Name der Schuppenflechte kennzeichnet die wesentlichen Symptome der Krankheit:...

Dein Kommentar

*