});

Grindflechte

Die Grindflechte (Impetigo contagiosa)  ist eine ansteckende bakterielle Hauterkrankung, die überwiegend bei Kindern auftritt. Erwachsene leiden nur selten unter einer Grindflechte. Die Krankheit ist auch bekannt unter den Namen:

  • Grindblasen
  • Eiterflechte
  • Eitergrind
  • Borkenflechte
  • Schleppe oder Schleppreiter
  • Schmierflechte
  • Pustelflechte

Ausgelöst wird die Grindflechte entweder durch Staphylokokken aureus oder pyogenes oder durch Streptokokken. Es handelt sich um eine Schmierinfektion, bei der die Krankheitserreger durch Berühren der infizierten Haut an den Finger gelangen, und von dort aus auf andere Körperpartien oder Gegenstände – oder auf andere Menschen übertragen werden.

Die Inkubationszeit beträgt zwei bis zehn Tage.

Kleine Bläschen und Pusteln breiten sich anschließend schnell aus, überziehen die Haut und können schnell aufplatzen. Dabei tritt eine durchsichtige bis gelbliche Flüssigkeit aus, in Folge entstehen gelbe bis bräunliche Krusten. Die Grindflechte tritt überwiegend im Gesicht, am Hals und an den Gliedmaßen auf.

Aufgrund der hohen Ansteckungsgefahr ist die Krankheit meldepflichtig nach dem Infektionsschutzgesetz.

Behandelt wird die Grindflechte mit Mitteln zur Desinfektion und Unterstützung der Hautheilung sowie mit Antibiotika. 

Mehr dazu unter

Grindflechte
Grindflechte – Ursachen
Grindflechte – Symptome
Grindflechte – Behandlung
 


Das könnte Dich auch interessieren:

  1. Grindflechte – Symptome Etwa zwei bis zehn Tage nach der Infektion treten im...
  2. Grindflechte – Ursachen Als Ursache der Grindflechte gelten Bakterieninfektionen mit: Staphylokokken (Staphylococcus aureus,...
  3. Grindflechte – Behandlung Die Behandlung der Grindflechte basiert auf den Pfeilern Antibiotika, Desinfektion,...
  4. Windeldermatitis – Symptome Die Windeldermatitis ist ein entzündlicher Hautausschlag im Windelbereich. Folgende Windeldermatisis-Symptome...
  5. Erysipel (Wundrose) Beim Erysipel (Wundrose) handelt es sich um eine Bakterieninfektion der...

Dein Kommentar

*