});

Zinkmangel durch Fructoseintoleranz

Zink gehört zu den wichtigsten Spurenelementen für den menschlichen Körper. Zink ist beteiligt an vielen enzymatischen, hormonellen sowie Stoffwechsel-Prozessen. Außerdem hat es eine große Bedeutung für die Abwehrkraft des Organismus.

Aus Studien ist bekannt, dass alle Menschen mit Fructoseintoleranz auch unter Zinkmangel leiden. Die genauen Ursachen und Zusammenhänge sind jedoch noch nicht erforscht. Begünstigt wird der Zinkmangel durch einseitige Ernährung. Da Zink nicht im Körper gespeichert wird, ist eine tägliche Aufnahme des Spurenelements wichtig.

Um einen Zinkmangel zu diagnostizieren, bedient sich der Arzt sowohl eines Bluttests, als auch der Messung eines bestimmten Enzyms, der „alkalischen Phosphatase“ und teilweise auch einer Haar-Analyse.

Ein Mangel an Zink kann folgende Symptome hervorrufen:

  • Anfälligkeit für Infekte
  • Fruchtbarkeitsstörungen
  • Haarausfall
  • Hauterkrankungen, vor allem entzündliche wie Neurodermitis
  • Verringerte Wundheilung
  • Wachstumsstörungen, wenn die werdende Mutter das Ungeborene mit zu wenig Zink versorgt

Für eine ausreichende Aufnahme von Zink dienen unter anderem Eier, Fisch und Fleisch, Hülsenfrüchte, Milch und Käse, Sprossen und grüner Tee.
 

 

Mehr zur Fructoseintoleranz:

Fructoseintoleranz
Fructoseintoleranz – Ursachen und Formen
Fructoseintoleranz – Symptome
Fructoseintoleranz – Depressionen
Fructoseintoleranz – Folsäuremangel
Fructoseintoleranz – Zinkmangel
Fructoseintoleranz – Diagnose
Fructoseintoleranz – Fragebogen
Fructoseintoleranz – Behandlung
Fructoseintoleranz – Glucose
Fructoseintoleranz – Enyzme und Fructosin
Fructoseintoleranz – Zuckeraustauschstoffe wie Sorbit meiden
Fructoseintoleranz – Darmsanierung durch Probiotika
Fructoseintoleranz – Präbiotika vermeiden
Fructoseintoleranz – Ernährung
Fructoseintoleranz – Ernährung – Ohne Fructose ernähren
Fructoseintoleranz – Ernährung – Verträglichkeit testen
Fructoseintoleranz – Gesund ernähren
Haushaltszucker trotz Fructoseintoleranz?

 


Das könnte Dich auch interessieren:

  1. Fructoseintoleranz – Präbiotika vermeiden Präbiotika sind heute Teil vieler Nahrungsmittel. Unter Präbiotika versteht man...
  2. Fructoseintoleranz – Behandlung Heilbar ist die Fructoseintoleranz nicht. Behandelbar ebenfalls nur bedingt: es...
  3. Folsäuremangel durch Fructoseintoleranz Fructoseintoleranz kann zu einem Folsäuremangel führen, also zu einem Mangel...
  4. Fructoseintoleranz Glucose Glucose (Traubenzucker) kann die Verdauung von Fructose (Fruchtzucker) begünstigen. Wenn...
  5. Haushaltszucker trotz Fructoseintoleranz? Dürfen Menschen mit Fructoseintoleranz Haushaltszucker verzehren? Die Antwort lautet: in...

Dein Kommentar

*