});

Fibrom

Fibrom bezeichnet eine gutartige Geschwulst, hervorgerufen durch eine Wucherung von Fibrozyten.

Das echte Fibrom ist eine bis zu 1 cm große, hautfarbene, rundliche Vorwölbung (stielartige Verengung des Knotens am Körper) und tritt überwiegend an den Armen und Beinen sowie unter den Achseln und am Hals auf. Sie verursachen keine Schmerzen und sind medizinisch unbedenklich. Beim echten Fibrom unterscheidet man das harte Fibrom und das weiche Fibrom:

  • Hartes Fibrom (Fibroma durum): zellarm oder faserreich, auch Dermatofibrom, Hautknoten (Nodulus cutaneus) oder Fibrinöses Histiozytom genannt. Sonderform: Keloid, sichtbar als hyperplastische Narbe. Ähnelt: Histiozytom, welches jedoch schmerzhaft ist und oft nach einem Insekten- oder Dornenstich entsteht.
  • Weiches Fibrom: Fibromatosen im weiteren Sinn wie das Desmoid, ein Bindegewebstumor

Fibrome können einzeln oder in Gruppen von bis zu 30 Stück auftreten. Übergewichtige Menschen sind eher gefährdet, da sich die Fibrome bevorzugt an Hautfalten entwickeln. Auch im Alter nimmt die Wahrscheinlichkeit zu.

Siehe auch Fibrom Bilder.

Neben dem echten Fibrom gibt es Reizfibrome (fibroepitheliale Polypen). Diese treten vor allem an der Mundschleimhaut und am Zahnfleisch auf, sie weisen auf eine chronische Entzündung oder einen chronischen mechanischen Reiz (etwa durch unpassende Zahnprothesen) hin.

Fibrom – Behandlung

Fibrome werden beim Hautarzt chirurgisch entfernt, je nach Größe mit einer kleinen Schere oder per Herausschneiden mit anschließender Verschließung durch eine Naht. Anschließend sollte das Gewebe untersucht werden, um bösartige Hautveränderungen wie das maligne fibröse Sarkom auszuschließen.

Von einer Eigenbehandlung raten wir dringend ab.


Das könnte Dich auch interessieren:

  1. Fibrom Ein Fibrom ist eine gutartige Hautveränderung. Das Fibrom ist hautfarben...
  2. Stielwarzen Bilder / Fibrom Bilder Stielwarzen (Fibrome) sind keine Warzen im eigentlichen Sinne, sondern harmlose...
  3. Warzenarten Bilder Warzenarten-Bilder können euch einen ersten Überblick und erste Anhaltspunkte...
  4. Polidocanol Polidocanol (Handelsname Thesit) ist ein Oberflächenanästhetikum, betäubt also örtlich. Es...
  5. Fibrome selbst entfernen? Fibrome („Fleischwarzen“) sind gutartige Wucherungen des Bindegewebes, die häufig an...

Kommentare sind geschlossen.