Feigwarzen Bilder

Feigwarzen-Bilder ersetzen zwar keine ärztliche Diagnose, können euch aber einen ersten Hinweis geben, ob es sich bei einer Hautveränderung tatsächlich um Feigwarzen handeln könnte. Wir haben die wichtigsten Anlaufstellen im Internet mit Fotos dazu für euch zusammengetragen.

Feigwarzen treten zunächst als einzelne oder fleckenartig verteilte kleine, flache Knötchen, sogenannte Papeln im Genitalbereich auf. Da sie wirklich äußerst klein sein können, sind sie oft schwer zu erkennen. Im weiteren Verlauf der Erkrankung können die Feigwarzen weiter wachsen und die Struktur eines Blumenkohls annehmen. Dabei färben sie sich weiß oder bräunlich.

Am häufigsten treten die Warzen auf:

 

  • am Penis
  • an der Scheide / an den Schamlippen
  • an der Harnröhre
  • am Enddarm oder Analkanal
  • am Gebärmutterhals

Feigwarzen werden verursacht durch humane Papillomaviren. Diese können neben den Feigwarzen auch noch andere Symptome verursachen, auch deswegen ist der Gang zum Arzt bei einem entsprechenden Verdacht sehr wichtig.
 
Hier findet ihr Fotos von Feigwarzen:

Siehe auch Feigwarzen Übertragung.
 

Siehe auch Warzenarten – Bilder.


Das könnte Dich auch interessieren:

  1. Flachwarzen Bilder (Planwarzen Bilder) Flachwarzen (Planwarzen, Verrucae planae) sind runde oder mehreckige, flache Wucherungen,...
  2. Feigwarzen Feigwarzen (spitze Kondylome, Condylomata acuminata) gehören zu den häufigsten, durch...
  3. Warzen Bilder Warzen-Bilder können euch erste Anhaltspunkte dafür liefern, ob eine Hautveränderung...
  4. Feigwarzen – Symptome Feigwarzen zeigen sich als vorerst einzelne oder fleckenartig verteilte, flache,...
  5. Feigwarzen – Behandlung Die Behandlung von Feigwarzen hängt davon ab, wie groß sie...

Eine Antwort zu “Feigwarzen Bilder”

  1. Guidi sagt:

    Hallo. Habe eine frage und zwar mein mann hat ganz viele kleine von denen am po und innen schenkel mehr weiss ich nicht aber sie dehen genau so aus wie auf dem bild wo das gesicht abgebildet ist. Ich selber hatte gebärmutterhalskrebs und musste diese entfernen lassen. Wer hat jetzt wen angesteckt und was raten sie mir? Liebe grüsse andrea guidi

Dein Kommentar

*