});

Eucerin® AtopiControl: Die Intensiv-Pflege bei Neurodermitis

NEU: Eucerin® AKUT CREME bei akuten Schüben

Neurodermitis hat großen Einfluss auf alle, die damit leben müssen. In Deutschland sind das: 1,36 Mio. Kinder und 1,37 Mio. Erwachsene. Das Gefühl, eingeschränkt, unattraktiv und ausgegrenzt zu sein, nimmt ihnen die Leichtigkeit, belastet die Seele und kostet Kraft. Besonders in den akuten Phasen bestimmt diese chronische Hauterkrankung ihr Leben – oft sichtbar, immer spürbar!


 
Auf der Suche nach Linderung legen immer mehr Neurodermitis-Patienten und Mütter betroffener Kinder Wert auf sanfte, sichere aber gleichzeitig effektive Alternativen zu Medikamenten wie z. B. Kortison. Studien1 zeigen, dass 87 Prozent aller Neurodermitis-Patienten starke Vorbehalte gegen topische Corticosteroide haben. „Aus ärztlicher Sicht ist die Angst vor Nebenwirkungen zwar unbegründet, aber sie besteht zweifellos. Viele unserer Patienten haben eine regelrechte Phobie“, sagt PD Dr. Marc Alexander Radtke, Dermatologe in der Praxis Hamburg Dermatologie.

Eucerin® versteht die Wünsche der betroffenen Menschen und hat in 10-jähriger intensiver Forschungsarbeit eine Systempflege entwickelt, die Neurodermitiker 365 Tage im Jahr sanft, sicher und wirksam unterstützt:

Die Pflege-Wirkung der neuen Eucerin® AtopiControl AKUT CREME erzielt einen vergleichbaren Effekt wie die Anwendung einer 1%igen Hydrokortison-Creme.2

Ergänzt wird die Creme von den neuen Eucerin® AtopiControl Basispflege Produkten und von einem Anti-Juckreiz Spray. Sie stabilisieren den Hautzustand, machen die Haut widerstandsfähiger und tragen dazu bei, die Lebensqualität wesentlich zu erhöhen.

Bestätigte Wirksamkeit: Die innovative Eucerin® AKUT CREME

In den akuten Phasen der Neurodermitis, also während der Schübe, bestimmen Juckreiz, Rötungen bis hin zu nässenden Wunden das Leben der Patienten. Die Eucerin®-Hautexpertin Dr. Annegret Wehmeyer: „Kinder leiden darunter besonders stark. Aber auch viele Erwachsene sind durch die Erkrankung in ihrer Lebensqualität eingeschränkt.“

Der hilfreiche Begleiter in diesen kritischen Phasen ist Eucerin® AtopiControl AKUT CREME. Dr. Annegret Wehmeyer: „Eine klinische Studie zeigt, dass die Akut Creme durch ihre hautpflegenden Eigenschaften bei leichter Neurodermitis einen ähnlich positiven Einfluss wie die Anwendung einer 1%igen Hydrokortison Creme hat.“

 

 
 

Eucerin® AtopiControl durchbricht den Neurodermitis-Teufelskreis mit beruhigender Pflege

Neurodermitis ist ein Teufelskreis: Ist die Hautbarriere erst einmal gestört, haben pathogene Bakterien, insbesondere das Bakterium Staphylococcus aureus, das die entzündlichen Prozesse der Neurodermitis aktiviert und fördert, freie Bahn.

 

Patienten versuchen das daraus resultierende Jucken mit Kratzen zu bekämpfen, was wiederum die Hautbarriere noch weiter schwächt. Die innovative Formel der Eucerin® AtopiControl Akutpflege, die neben der Eucerin® AKUT CREME auch das Eucerin® ANTI-JUCKREIZ SPRAY für die sofortige Linderung bei starkem Juckreiz beinhaltet, setzt an den entscheidenden Stellen des Neurodermitis-Teufelskreises an. Sie kombiniert vier aktive Inhaltsstoffe, die sich im Verlauf der Eucerin® AtopiControl Produktentwicklung bewährt haben.

Der Akut-Pflege-Komplex  reduziert den Juckreiz, beruhigt die gereizte Haut und verschafft so spürbare Erleichterung:

  • Omega-6-Fettsäuren aus der Nachtkerze und Traubenkernöl stabilisieren die natürliche Hautbarriere
  • Anti-bakteriell wirkendes Decandiol bekämpft Staphylococcus aureus, ein Bakterium, das die entzündlichen Prozesse der Neurodermitis fördert
  • Licochalcone A, ein Extrakt aus der Süßholzwurzel, wirkt hautberuhigend und anti-entzündlich
  • Menthoxypropandiol reduziert den Juckreiz

Gegen Juckreiz, Hautirritationen und Trockenheit: Die tägliche Basispflege

Neurodermitis tritt meist in Schüben auf: Akute Phasen wechseln sich mit schubfreien Phasen, in denen die Haut „nur“ trocken, leicht schuppig und gerötet ist, ab.

In dieser Zeit empfiehlt sich die Eucerin® AtopiControl Basispflege. Dr. Annegret Wehmeyer: „Durch die konsequente, tägliche Anwendung von Basispflege-Produkten können nach medizinischen Erkenntnissen die schubfreien Intervalle verlängert werden, sodass es weniger häufig zu akuten Phasen kommt.“

Die Formel von Eucerin® AtopiControl Basispflege enthält Wirkstoffe, die die Haut intensiv pflegen, beruhigen und widerstandsfähiger machen:

  • Omega-6-Fettsäuren aus der Nachtkerze und Traubenkernöl stabilisieren die natürliche Hautbarriere und gleichen den Mangel an Linolsäuren und Gammalinolsäure aus, der bei der Mehrzahl der Neurodermitiker vorliegt.
  • Licochalcone A aus der Süßholzwurzel reduziert Rötungen und beruhigt die Haut.

Eucerin® AtopiControl gibt der Haut, was sie braucht. Zu dem Zeitpunkt, an dem sie es braucht!

Weitere Informationen unter www.eucerin.de

 

1 Zuberbier, Orlaw, Paller, Taieb, Allen, Hernanz-Hermose et al.: patient perspectives on the management of atopic dermatitis, 2008 

2 Eine klinische Studie zeigt, dass die hautpflegenden Eigenschaften der Eucerin® AtopiControl AKUT CREME einen ähnlich positiven Einfluss auf das Hautbild bei leichter Neurodermitis haben wie eine Anwendung einer 1 % Hydrokortison Creme. Die Eucerin® AtopiControl AKUT CREME ist kein Arzneimittel und soll auch keines ersetzen.

 


Das könnte Dich auch interessieren:

  1. 50 Produkttester gesucht: Eucerin AtopiControl AKUT CREME – Die Intensiv-Pflege bei Neurodermitis Mit Eucerin® und jucknix kannst Du jetzt AtopiControl AKUT CREME...
  2. AGNES und Eucerin® – Gemeinsame Patientenschulungen AGNES und Eucerin® gründen eine starke Partnerschaft für Kinder mit...
  3. NEU: Die kostenlose App von Eucerin®: AtopiCoach – digitales Tagebuch für ein besseres Selbstmanagement bei Neurodermitis NEU: Die kostenlose APP von Eucerin®: AtopiCoach AtopiCoach von...
  4. Glandol® – Eine neue Neurodermitis-Behandlung von innen und außen Was ist die Ursache für Neurodermitis? Eine mögliche Ursache für...

Kommentare sind geschlossen.