});

Etagenwechsel – Neurodermitis und Asthma

Der „Etagenwechsel“ bei Neurodermitis bezeichnet ein sogenanntes allergisches Erkrankungsspektrum. Die gängige medizinische Meinung des Etagenwechsels geht davon aus, dass sich die allergische Sensibilität im jungen Krankheitsalter zunächst durch die  Neurodermitis zeigt. Im späteren Krankheitsverlauf treten allergische Reaktionen gegen bestimmte Substanzen – u.a. auch Heuschnupfen – und schließlich das Asthma bronchiale im Erwachsenenalter auf.

Somit werden die "Etagen" Haut, Schleimhäute und Lungen im Laufe der Krankheit nacheinander durchlaufen. Alle Krankheiten hängen damit eng zusammen und werden zur atopischen Trias zusammengefasst. Aus diesem Grund sei es extrem wichtig, die Neurodermitis im frühen Kindheitsalter zu behandeln, um die Anfälligkeit für Erkrankungen der Atemwege frühzeitig zu bekämpfen.

Interessante Studienergebnisse, die an Tierversuchen mit Mäusen durchgeführt wurden, belegen, dass die Neurodermitis eine Signalsubstanz an das Blut abgibt und somit das Asthma direkt einleitet. Mehr dazu gibt’s unter "Studien Etagenwechsel".

 

Weitere aktuelle Studienergebnisse bezweifeln seit kurzem jedoch die "Theorie" des Etagenwechsels. So kommen umfangreiche Studienauswertungen nun zu dem Ergebnis, dass Allergien und Asthma unterschiedliche genetische Mechanismen zugrunde liegen. Was gleichzeitig bedeutet, dass eine Neurodermitis-Erkrankung im Kindheitsalter nicht zwangsläufig in einem späteren Asthma bronchiale resultieren muss.

Quelle:
Ärzteblatt, 23. September 2010
Helmholtz Zentrums Münchens
, 2010

Zurück zum Neurodermits-Lexikon


Das könnte Dich auch interessieren:

  1. Etagenwechsel – von der Neurodermitis zum Asthma Eine Studie der Washington University School of Medicine, veröffentlicht in...
  2. Neurodermitis und Asthma In einer international angelegten Studie unter Leitung der Universität Ulm...
  3. Asthma-Formen Als Formen des Asthmas werden folgende Arten unterschieden: Extrinsisches Asthma:...
  4. Asthma Asthma ist eine chronische Erkrankung der Atemwege, die sich durch...
  5. Welche Symptome hat allergisches Asthma? Allergisches Asthma (exogenes Asthma, extrinsisches Asthma) ist eine Form des...

Dein Kommentar

*