Eier-Allergie – Prognose

Unter einer Ei-Allergie leiden zwischen einem und zwei Prozent aller deutschen Kinder. Die Chancen stehen bei der Ei-Allergie gut, dass die Allergie innerhalb weniger Jahre wieder von selbst verschwindet – genau das passiert nämlich bei jedem zweiten Kind.

Bei zwei von drei Kindern ist die Ei-Allergie bis zum sechsten Lebensjahr wieder verschwunden. Und selbst wenn nicht, sind die Allergie-Symptome eher gering ausgeprägt. Reagiert der Betroffene hingegen sehr empfindlich, steigt das Risiko, dass die Allergie zum dauerhaften Begleiter wird.

Ähnlich wie bei der Milchallergie kann man anhand von IgE-Bluttests einen IgE-Spiegel ermitteln. Sinkt dieser innerhalb eines Jahres deutlich, verschwindet die Allergie mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit in der nächsten Zeit.

 

 

  

Abfall des M-IgE-Spiegels in 12 Monaten Wahrscheinlichkeit für Toleranz
50% 52%
75% 65%
90% 78%
99% 95%

Und auch bei der Allergie gegen Eier heißt es: Ob tatsächlich eine Toleranz besteht, sollte ebenfalls beim Arzt mittels Provokationstest getestet werden. Das ist wesentlich ungefährlicher als Selbstversuche, die eventuell sehr ernste Folgen haben können.

Weiter zu:

Kuhmilch-Allergie – Prognose

Eier-Allergie – Prognose
Erdnuss-Allergie – Prognose
Weizen-Allergie und Soja-Allergie – Prognose
Nuss-, Fisch-, und Samen-Allergie – Prognose
 

 

 


Das könnte Dich auch interessieren:

  1. Allergie Prognose – Kuhmilch-, Eier-, Erdnuss-, Weizen-, und Soja-Allergie im Check Gehen Allergien von allein wieder weg, wachsen sie sich einfach...
  2. Kuhmilch-Allergie – Prognose In den ersten zwei Lebensjahren sind ca. zwei Prozent aller...
  3. Weizen-Allergie und Soja-Allergie – Prognose Sowohl die Weizen-Allergie als auch die Soja-Allergie verschwinden häufig ganz...
  4. Erdnuss-Allergie – Prognose Die Erdnuss-Allergie gehört nicht nur zu den aggressivsten Allergien mit...
  5. Asthma beim Baby und Kind – Prognose Jedes zweite Kind mit Asthma verliert dieses wieder bis es...

Dein Kommentar

*