});

Duftstoff-Allergie

Verbreitung und Symptome

Die Konfrontation mit Duftstoffen ist heute praktisch allgegenwärtig. So werden Duftstoffe in Parfums, Pflegeprodukten aber auch in Lebensmitteln eingesetzt. Die Duftstoffindustrie produziert ca. 3000 verschiedene Duftstoffe. In der Praxis ist es daher mitunter sehr schwierig, den allergieauslösenden Duftstoff zu identifizieren, um diesen dann als Konsequenz zu meiden.

Pflegeprodukte für Kinder – Shampoos, Duschgels und Cremes – enthalten in der Regel wenig Duftstoffzusätze, aber auch hier werden teilweise allergische Reaktionen auf bestimmte Substanzen ausgemacht.

Duftstoffe kommen vor allem in folgenden Produkten zum Einsatz:

  • Kosmetika wie Parfüms, Eau de Toilette, Seifen, Haarwässer, Rasierwässer, Lippenstifte, Mundwässer, Sprays, Make-ups
  • Cremes, Salben, Lotionen
  • Reinigungsmittel, Waschmittel und Weichspüler
  • Lebensmittel wie Speiseeis, Kaugummi, Backwaren, Limonaden, Pudding, Soßen, Suppen, Zuckerwaren, Schokoladen

Bekannte Allergene, die häufig in Pflegeprodukten und Deos eingesetzt werden, sind u.a. Baummoos absolue, Eichenmoos absolue, Farnesol, Hydroxycitronellal, Isoeugenol, Lyral und Zimtaldehyd. Diese müssen seit 2004 EU-weit  auf den Verpackungen von Kosmetika deklariert werden.

Kreuzallergien

Existieren zu Pollen von Weißbuchen, von Haselnussbäumen, von Erlen, von Eichen sowie von Kastanien. Birkenpollenallergiker sind häufig auch gegen bestimmte Nahrungsmittel sensibilisiert. (-> Was sind Kreuzallergien?)

Diagnose

Erfolgt durch Epikutan- und Photopatchtestungen mit unterschiedlichen Duftstoff-Mixturen. Hier kann eine generelle Sensibilisierung festgestellt werden. Das alleinig relevante Allergen ist aber in den seltensten Fällen zu identifizieren. Daher hilft oft nur die Testung des jeweiligen Produktes, gegen das eine Allergie vermutet wird.

Therapie

Vermutet man eine generelle Unverträglichkeit gegen ein bestimmtes Duftstoffprodukt, sollte man einfach versuchen, dies gegen ein anderes auszutauschen, anstatt in langwierigen Testungen das relevante Allergen zu identifizieren. Siehe auch unseren Sonderbeitrag zum Thema "Allergietests".

Mehr zum Thema Allergene in unserem Allergen-Navigator.

 

Linktipps:
Auf organicliving.at findet ihr Produkte von RINGANA aus dem Bereich Naturkosmetik


Das könnte Dich auch interessieren:

  1. Parfüm-Allergie Parfüm-Allergiker sind gegen die im Parfüm bzw in den Kosmetika...
  2. Perubalsam-Allergie Verbreitung und Symptome Perubalsam kommt aus El Salvador und wird...
  3. Kolophonium-Allergie Verbreitung und Symptome Kolophonium ist ein Hartharz, welches zum Beispiel...
  4. Isothiazolinone-Allergie Verbreitung und Symptome Isothiazolinone werden als Konservierungsmittel in Kosmetika, Haushaltsprodukten...
  5. Kastanien-Allergie Verbreitung und Symptome Die Kastanie oder Rosskastanie hat ihre...

Dein Kommentar

*