});

Die menschliche Haut – Multitalent und Alleskönner

 

Unser Multitalent Haut, das größte Organ des Menschen, hat zahlreiche Aufgaben zu erfüllen. Sie schützt unseren Körper vor Umwelteinflüssen, regelt den Temperatur- und Wasserhaushalt und ist zudem unser größtes Sinnesorgan: Sie kann thermische Reize wahrnehmen, ebenso wie Berührungen, Druck und Schmerzen, aber auch Emotionen widerspiegeln – sie kann erröten oder erblassen. Unsere Haut ist im wahrsten Sinne des Wortes „einmalig“, denn die Linien an Handflächen und Fußsohlen sind genetisch individuell festgelegt und so können die Fingerabdrücke zur Identifikation dienen.

Unsere Haut ist ein wahrer Alleskönner, hat aber auch viele Feinde. Normalerweise schützt sie sich mit einem natürlichen Säureschutzmantel, der durch körpereigene saure Substanzen wie Schweiß, Talg und Hornzellen zustande kommt. Diese erneuern sich regelmäßig. Der Säureschutzmantel wehrt schädliche Mikroorganismen sowie negative Umwelteinflüsse ab und schützt dadurch die Haut vor Infektionen, Reizung, Allergie und Austrocknung. Ist dieser Schutz gestört, wehrt sich die Haut mit Hautentzündungen oder Juckreiz.

Hydrocortison ist ein körpereigenes Hormon. Es ist identisch mit dem körpereigenen Cortisol, das in den Nebennierenrinden gebildet wird. Sie schütten das Hormon immer dann aus, wenn der Körper großen Belastungen ausgesetzt ist. Cortisol sorgt dafür, dass Immun- und Entzündungsreaktionen nicht überschießen und zu heftig verlaufen.

Für die Verwendung in Arzneimitteln wird Hydrocortison synthetisch hergestellt. Bei Arzneimitteln in Form von Creme spielt die richtige Cremegrundlage (wie z.B. in Ebenol®-Creme) für die Haut ebenfalls eine wichtige Rolle.

Gerade bei allergischen Reaktionen reagiert die Haut oft irritiert. Niedrig dosierte Hydrocortison-Creme hilft hier rasch und zuverlässig. Der Wirkstoff reduziert die Zellteilung, stoppt den Juckreiz und fördert den Heilungsprozess. Dadurch kann Hydrocortison die Beschwerden lindern. Mit unterschiedlichen Darreichungsformen als Creme oder Spray und verschiedenen Dosierungen mit 0,25 und 0,5 % bietet z.B. Ebenol® damit vielfältige Hilfe für gereizte Haut – insbesondere auch bei allergischen Reaktionen. 
 

Jetzt mehr erfahren.

 

 

 

 


Pflichtangaben

Ebenol® 0,25 % Creme. Für Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren. Wirkstoff: Hydrocortison. Anwendungsgebiet: Zur Linderung von leicht ausgeprägten entzündlichen Hauterkrankungen.

Ebenol® 0,5 % Creme. Für Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren. Wirkstoff: Hydrocortison. Anwendungsgebiet: Zur Linderung von mäßig ausgeprägten entzündlichen Hauterkrankungen. Zur kurzzeitigen (max. 2 Wochen andauernden) äußerlichen Anwendung bei Erwachsenen und Kindern ab dem vollendeten 6. Lebensjahr. Warnhinweis: Beide Cremes enthalten Cetylstearylalkohol und Kaliumsorbat. Bitte Packungsbeilagen beachten. Stand: 04.2014/01.2014.

Ebenol® HCA 0,25 % Creme. Für Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren. Wirkstoff: Hydrocortison-Acetat. Anwendungsgebiet: Alkoholhaltige Creme zur Behandlung sehr schwach ausgeprägter entzündlicher oder allergischer Hautkrankheiten, bei denen niedrig konzentrierte, schwach wirksame, topisch anzuwendende Glucocorticoide angezeigt sind. Stand: 04.2014.

Ebenol® Spray 0,5 % Lösung. Für Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren. Wirkstoff: Hydrocortison. Anwendungsgebiet: Zur Linderung von nicht infizierten leichten entzündlichen, allergischen und juckenden Hauterkrankungen, die auf eine symptomatische Behandlung mit schwach wirksamen Glucocorticosteroiden ansprechen. Ebenol® Spray eignet sich vorzugsweise zur Anwendung auf normaler oder fettiger Haut. Zur kurzzeitigen (maximal 2 Wochen andauernden) äußerlichen Anwendung bei Erwachsenen und Kindern ab dem vollendeten 6. Lebensjahr. Warnhinweis: enthält Propylenglykol. Bitte Packungsbeilage beachten. Stand: 01.2014.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

 

 

 


Das könnte Dich auch interessieren:

  1. EBENOL mit Cortison? Erhältlich ist EBENOL nur mit Cortison, genauer: mit Hydrocortison. Bei...
  2. EBENOL Salbe EBENOL Salbe ist ein Präparat, das von vielen Neurodermitis-Patienten genutzt...
  3. Rezeptfreie Cortisonsalbe Cortison ist einer der wichtigsten Wirkstoffe in der Behandlung von...
  4. EBENOL EBENOL gehört zu den meistverwendeten Cremes bei Neurodermitis. Was verbirgt...
  5. Neuroderm Neuroderm akut 0,1% ist eine Pflegecreme mit Hydrocortison, die bei...

Kommentare sind geschlossen.