});

Deutsche Stiftung Kinderdermatologie gegründet

Mehr als jedes fünfte Kind bzw. jeder fünfte Jugendliche leidet inzwischen unter Neurodermitis, Schuppenflechte oder Akne. Die betroffenen Familien wissen: medizinischer und vor allem auch sozialer und psychologischer Beistand sind längst nicht immer da, wie man ihn sich wünscht. Kinderdermatologie scheint demnach leider noch ein Randgebiet zu sein. Die neu gegründete Deutsche Stiftung Kinderdermatologie will hier Abhilfe schaffen. Gemeinsam mit Verbänden von Haut- und Kinderärzten. Und so den Weg ebnen für eine bessere Versorgung aller hautkranken Kinder in Deutschland.

Im Dezember 2010 gründete Dr. Nicole Brandl (Hautärztin) unter der Schirmherrschaft von Prof. Johannes Ring (Klinikdirektor der Universitätsklinik der TU München) die Deutsche Stiftung Kinderdermatologie (DSK) mit Sitz in München. Der erste Botschafter der Stiftung: Sky DuMont. Das Maskottchen: ein Comic-Elefant – schließlich sind Elefanten bekannt für ihre sensible, wenn auch dicke Haut.

Um ihr Ziel zu erreichen, nämlich hautkranke Kinder und Jugendliche zu unterstützen, bedient sich die DSK verschiedener Mittel. Zum einen wären da die Informations- und Schulungsangebote für Betroffene und Familienmitglieder sowie die Kostenübernahme von Behandlungen und präventiven Maßnahmen zur Verhinderung von Folgekrankheiten. Zum anderen aber auch die Öffentlichkeitsarbeit: Vorträge, aber auch die Verteilung von Lehrmaterialien an Schulen sollen für das Thema sensibilisieren. Zusätzlich will die DSK medzinische Einrichtungen unterstützen und Spezialabteilungen für Kinderdermatologie in Hautkliniken fördern und die Forschung mit Aufträgen, Stipendien und Auszeichnungen (dem Dr.-Nicole-Brandl-Preis) stärken. 

Helft mit!

Wer die DSK unterstützen möchte, hat zwei Möglichkeiten. Geldspenden fließen ohne Abzüge von Verwaltungsgebühren o.ä. zu 100% in die Stiftungsarbeit. Und auch ehrenamtlich Tätige werden gesucht, für Aufklärungskampagnen an Schulen, für den Aufbau medizinischer Einrichtungen und für das Treiben von Social Media Kampagnen.

 


Das könnte Dich auch interessieren:

  1. Stiftung Warentest – Neurodermitis – Der Haut helfen Neurodermitis ist wie das Wetter: wechselhaft, immer für Überraschungen gut...
  2. IgG-Tests für Nahrungsmittelallergien – Deutsche Gesellschaft für Allergologie und Klinische Immunologie (DGAKI) rät ab Im Internet wird eine Vielzahl von IgG-Tests angeboten, mit denen...
  3. Weinallergie – viele Deutsche betroffen Im August 2012 versandten Wissenschaftler der Universität Mainz um Prof....

Dein Kommentar

*