});

Dermographismus

Dermographismus heißt „Hautzeichnung“. Reizt man die Haut mit einem stumpfen Gegenstand, dann rötet sich gesunde Haut kurz. Auf der kranken Neurodermitis-Haut hingegen verfärbt sich die gerötete Stelle schnell zu weiß. Daher gilt der sogenannte „weiße Dermographismus“ als ein Erkennungszeichen der Krankheit.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Das könnte Dich auch interessieren:

  1. Weißer Dermographismus Dermographismus (=Heutzeichnung) beschreibt die Fähigkeit der Haut, auf äußere Reizungen...
  2. Wolle Wolle führt bei vielen Neurodermitis-Patienten zu neuen Schüben, weil sie...

Eine Antwort zu “Dermographismus”

  1. Dang sagt:

    Und weiß auch einer wie man Dermographismus weg bekommt? Ich hab das nämlich schon mein Leben lang und die dummen Ärtze verschreiben bloß Fenestil Tropfen, was den Ausschlag (Rote Schrift) bloß ein wenig lindert.

Dein Kommentar

*