});

Daosin

Daosin ist ein diätisches Lebensmittel für Menschen mit einer Histamin-Intoleranz. Diesen fehlt ein histaminabbauendes Enzym, die Diaminooxiadase (DAO). Dadurch kann der Körper das Histamin nicht ausreichend abbauen, es gelangt aus dem Verdauungstrakt ins Blut und ruft dort ähnliche Symptome wie eine klassische Allergie aus. Histamin kann direkt über Nahrungsmittel in den Organismus gelangen oder im Körper erzeugt und von dort in die Zellen freigesetzt werden.

Histaminintoleranz und die Wirkung von Daosin

Die Einnahme von Daosin kann bei Betroffenen die typischen Symptome einer Histamin-Unverträglichkeit nach dem Verzehr histaminhaltiger Nahrungsmittel verhindern:

  • Kopfschmerzen und Migräne
  • Schwindel und Übelkeit
  • Hautausschlag, Quaddeln, Rötungen und Juckreiz
  • Blähungen, Durchfall, Bauchkrämpfe, Bauchschmerzen
  • Verstopfte Nase, Atemnot, Asthmaanfälle

Reich an Histamin sind unter anderem die folgenden Lebensmittel:

  • Alkohol (Sekt, Rotwein)
  • Milchprodukte (Käse)
  • Fisch und Meeresfrüchte
  • Wurst (Salami, Speck)
  • Gemüse (Spinat, Tomaten, Auberginen, Sauerkraut)
  • Obst (Ananas, Bananen, Erdbeeren)

Zudem enthalten zahlreiche Lebensmittel sogenannte Histaminliberatoren (biogene Amine), die zur Freisetzung des in den Körperzellen gespeicherten Histamins führen. Auch Medikamente wie Röntgenkontrastmittel, schmerzstillende Mittel (z.B. Opiate) und Muskelrelaxantien können zu Beschwerden führen.

Die Daosin-Kapseln (vertrieben von der Melbrosin GmbH) sind in Apotheken und Onlineapotheken erhältlich und schaffen Abhilfe. Daosin enthält das Enzym Diaminooxidase in baugleicher Form, wie sie auch im Körper vorkommt. Nimmt man die Kapseln vor dem Essen ein, erhöht sich die Enzym-Menge im Dünndarm, das Histamin kann besser abgebaut werden und die Beschwerden werden verhindert.

Weltweit ist Daosin das einzige diätische Lebensmittel zur diätischen Behandlung der Histamin-Intoleranz. Eine ausgewogene, gesunde Ernährung ersetzt das Präparat – wie alle Nahrungsergänzungsmittel – nicht, für Betroffene ist es jedoch eine große Erleichterung des Alltags.

Daosin wirkt jedoch NICHT bei:

  • Im Körper selbst freigesetztes Histamin
  • Histamin, das vom Körper im Rahmen einer allergischen Reaktion ausgeschüttet wurde
  • Histamin, das aufgrund von in Lebensmitteln enthaltenen Histaminliberatoren ausgeschüttet wurde

… sondern ausschließlich bei von außen aufgenommenes Histamin.

Und auch nur dann, wenn es vorbeugend – vor einer histaminhaltigen Nahrung – eingenommen wurde.

Nebenwirkungen?

Da das in Daosin enthaltene Enzym baugleich dem des natürlich im Körper vorkommenden ist, drohen keine Nebenwirkungen. Der Packungsbeilage entsprechend soll man nicht mehr als 8 der Kapseln am Tag nehmen, Nebenwirkungen sind nach unserem Kenntnisstand aber auch höheren Dosen nicht bekannt.

Einzig gilt (laut ABDA-Datenbank) Vorsicht bei einer hereditären Fructose- oder Sorbitintoleranz.

Mehr dazu unter Daosin Nebenwirkungen.

Daosin – Inhaltsstoffe

Daosin setzt sich aus folgenden Bestandteilen zusammen:

  • Stabilisator: Mikrokristalline Zellulose; Kapselhülle: Gelatine; Saccharose; Ascorbinsäure; Stabilisator: Reisstärke; Überzugsmittel: Schellack; Hydroxypropylcellulose; Proteinextrakt mit 7 % DiAminoOxidase; Stabilisator: Polyvinylpyrrolidon; Trennmittel: Talkum; Verdickungsmittel: Acetylierte Stärke, Carboxymethylcellulose; Farbstoff: Titandioxid; Feuchthaltemittel: Glycerin

Das Mittel ist frei von Histamin, Laktose und Gluten und damit auch für Menschen mit multiplen Nahrungsmittelintoleranzen geeignet. Es kommt zudem ohne Konservierungsstoffe und künstliche Aromen aus.

Hinweis für Diabetiker: 1 Kapsel enthält 0,09 Broteinheiten
 


Das könnte Dich auch interessieren:

  1. Daosin Nebenwirkungen Daosin (Diaminooxidase) ist ein Enzym, das der Körper zum Verarbeiten...
  2. Diaminoxidase Diaminoxidase (DAO, Histaminase) ist ein Enzym, das unter anderem Histamin...
  3. Histaminintoleranz Histaminintoleranz ist eine Nahrungsmittelunverträglichkeit gegenüber Histamin. Nahrungsmittelunverträglichkeiten werden auch als...
  4. Medikamente gegen Histaminintoleranz Wer unter Histaminintoleranz leidet, hat grundsätzlich zwei Möglichkeiten: entweder er...
  5. Fructosin Fructosin ist ein Präparat in Kapselform, das das Enzym Xylose...

Kommentare sind geschlossen.